Lektüre empfohlen: Neues in der Fachbibliothek

21.12.2020

Spannende neue Titel erwarten Sie in unserer Bibliothek.

Viel Zeit haben wir alle dieses Jahr in den eigenen vier Wänden verbracht. Und ähnlich starten wir ins neue Jahr. Dank neuen Büchern bleibt das aber kurzweilig.
Zum 50-jährigen Jubiläum des Frauenstimmrechts kommt etwa ein bunter «Gruß aus der Küche». Patti Basler, Irena Brežná, Fatima Moumouni, Anja Conzett: Rund 30 Autorinnen, Kolumnistinnen und Historikerinnen blicken zurück und in die Zukunft. Dass Gleichstellung nicht nur Frauen dient, erläutert der niederländische Autor Jens van Tricht in «Warum Feminismus gut für Männer ist». Und in «Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert» zeigt Caroline Criado-Perez eindringlich, wie sich wissenschaftliche Lücken auf das Leben von Frauen auswirken können.
Alle Titel unserer Fachbibliothek können Sie kostenlos ausleihen. Setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung: gleichstellung@bl.ch oder Tel. 061 552 82 82. Der Post-Versand der Bücher ist möglich (an Adressen im Kanton BL kostenlos).