Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

23.11.2022

Gegen Feminizide: Aktion zur Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» setzt in der Region Basel ein Zeichen.

Jede zweite Woche wird eine Frau oder eine als Frau gelesene Person in der Schweiz getötet. In vielen Fällen folgt die Tat einer Reihe von Gewalterfahrungen wie Stalking, Eifersucht, kontrollierendes Verhalten, Belästigung und häusliche Gewalt.

Mit einer Aktion machen Gleichstellung BL sowie weitere Organisationen und Anlaufstellen in der Region Basel auf diese massivste Form von geschlechtsspezifischer Gewalt aufmerksam. Am 25. November 2022 werden an geparkten Velos in Basel-Stadt und Basel-Landschaft Sattelüberzüge angebracht. Gleichzeitig sensibilisieren Plakate und Aufkleber auf Produkten diverser regionaler Unternehmen. Der darauf gedruckte QR-Code enthält Informationen und Links zu den wichtigsten Beratungsstellen für Gewaltbetroffene.

Medienmitteilung zur Aktion (unter «Aktuell»)

Website der Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen»