Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Gleichstellung BL / Nachrichten / Fachtagung: Geschlechter-Rollen in den Religionen

Fachtagung: Geschlechter-Rollen in den Religionen

19.02.2018 15:38

Eine Tagung untersucht das Rollenverständnis in verschiedenen Religionen.

Wie sich Mädchen zu kleiden haben, ob und wie junge Männer die Familien-Ehre hüten sollen – viele geschlechtsbezogene Verhaltensweisen werden religiös begründet. Als Beitrag zur interreligiösen Friedensarbeit lädt Mission 21 Fachpersonen ein: Sie referieren zur «Integration der Generation Allah» (Ahmad Mansour), zu Körperkonzepten (Esma Isis-Arnautovic), zu Geschlechterrollen im Islam (Amira Hafner-Al Jabaji) und zu Rollenverständnissen in der Entwicklungszusammenarbeit (Magdalena Zimmermann).

Tags darauf steht das Empowerment von Migrantinnen im Vordergrund: Nationalrätin Sibel Arslan und Mery Kolimon, Präsidentin der Evangelischen Kirche von Timor, erörtern, was gegen Menschenhandel und Rechtlosigkeit von Migrantinnen getan werden kann.


Fachtagung «Geschlechter-Rollen in den Religionen»: 5. März 2018, 9 – 17 Uhr, Mission 21, Missionsstrasse 21, 4009 Basel
Details – Anmeldung erwünscht bis 1. März 2018

Dialog-Abend «Migrantinnen stärken»: 6. März 2018, 18.30 – 20.30 Uhr, Mission 21, Missionsstrasse 21, 4009 Basel
Details hier einsehbar – Anmeldung erwünscht bis 1. März 2018

Weitere Informationen.

Fusszeile