Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Gleichstellung BL / Nachrichten / Erlebnisausstellung über die frühe Kindheit

Erlebnisausstellung über die frühe Kindheit

26.09.2017 10:03

Das Museum.BL lädt zum Krabbeln ein – und zum Sinnieren über frühkindliche Förderung.

Wie entdecken die Kleinsten unter uns die Welt? Alles rund um diese Frage gibt es aktuell im Museum BL zu erkunden. Der Verein Stimme Q präsentiert dort bis zum 30. Dezember 2017 seine nationale Wanderausstellung «Die Entdeckung der Welt».

Bildung, Betreuung und Erziehung sind von Geburt an Schlüsselfaktoren für den späteren Lernerfolg, für die Wertehaltung und die Entwicklung der Geschlechtsidentität. Kinder bekommen in der frühen Kindheit das Rüstzeug, die Welt ohne Vorurteile aufzunehmen – oder aber mit Stereotypen im Kopf. Besucherinnen und Besucher jeden Alters können in der Ausstellung selber erkunden, wie kleine Kinder die Welt entdecken. Das Museum präsentiert Projekte aus dem Bereich der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz. Ausserdem nimmt es aktuelle Debatten zum Thema in den Blick.

Ausstellung offen bis 30. Dezember 2017, Museum BL, Zeughausplatz 28, 4410 Liestal;
Veranstaltungen rund um das Thema in der Nordwestschweiz

Weitere Informationen.

Fusszeile