Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Baselbiet investiert kräftig in Verkehrsinfrastruktur

Baselbiet investiert kräftig in Verkehrsinfrastruktur

Das Baselbiet investiert in den nächsten Jahren viel in seine Infrastruktur für den Verkehr. Investitionen in die bereits gute Erreichbarkeit stellen einen zentralen Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung dar!

Im Bereich des öffentlichen Verkehrs stehen folgende Investitionen im Vordergrund:

  • Doppelspurausbau SBB Laufental:   130 Mio. Franken
  • Trasseesanierung BLT Linie 12 / 14
  • Waldenburger Bahn, Ausbau Infrastruktur
  • Muttenz / Pratteln, Fahrplanstabilisierung Bus 80 / 81
  • Bushof Zwingen
  • Allschwil, Tram Bachgraben und Tram Letten

Im Bereich des Individualverkehrs sind folgende Investitionen in der Planung:

  • Aesch, A 18 Vollanschluss:   57 Mio. Franken
  • Allschwil, Zubringer Bachgraben:   180 Mio. Franken
  • HPL Rheinstrasse:   48 Mio. Franken
  • Aesch, A 18 Tunnel Muggenberg
  • Laufen, Neue Kantonsstrasse Stangimatt und Kernumfahrung
  • Arlesheim / Münchenstein, Neue Kantonsstrasse Talstrasse
  • Reinach, Entlastung / Umfahrung

26.9.2018

Weitere Informationen.

Kontakt

Tobias Beljean, Finanzverwalter

Finanz- und Kirchendirektion
Finanzverwaltung
Rheinstrasse 33b
4410 Liestal
Tel.: 061 552 61 94


Fusszeile