Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sportpreisverleihung

Bild Legende:

Baselbieter Sportpreisverleihung 2019

Erst während der Sportpreis-Verleihung am 29. November in Binningen wird bekannt sein, wer mit dem diesjährigen Baselbieter Sportpreis ausgezeichnet wird. Der Regierungsrat hat das Wahlverfahren angepasst und drei Kandidaten für den diesjährigen Sportpreis nominiert:

  • Flyers Baseball und Softball Team, Therwil (Baselball/Softball)
  • Patrick Mendelin, Oberwil (Unihockey)
  • Roland Paolucci (Fussball)

Zudem hat der Regierungsrat zwei Anerkennungs- und vier Förderpreise vergeben:

Anerkennungspreise

  • Peter Stähli, Wahlen
  • Beat Trachsler, Gelterkinden

Förderpreise

  • Sibylle Häring, Sissach (Leichtahtletik)
  • Sarah Hunziker, Tenniken (Trampolin)
  • Lucas Meister, Muttenz (Handball)
  • Yves Stocker, Sissach (Curling)

 

Impresionen Sportpreisverleihung 2018 (fotodesign-haller)

Weitere Informationen.

Sportamt Baselland
Rheinstrasse 44
4410 Liestal

Christian Saladin
stv. Leiter Sportamt
061 552 14 01
christian.saladin@bl.ch

Kandidatinnen und Kandidaten für den Baselbieter Sportpreise melden

Bis 31. Juli ist es möglich, Kandidatinnen und Kandidaten für den Baselbieter Sportpreis, die Anerkennungs- sowie die Förderpreise zu melden.

Der Sportpreis wird seit 1986 verliehen. Sport- und Anerkennungspreise werden verliehen an erfolgreiche Einzelsportlerinnen oder Einzelsportler und Teams sowie Personen, Gruppen und Institutionen, die sich um den Sport im Kanton Basel-Landschaft besonders verdient gemacht haben. Mit Förderpreisen werden in erster Linie Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler ausgezeichnet, die an internationalen Nachwuchsmeisterschaften erfolgreich waren.

Nennungen für den Sportpreis, sowie die Anerkennungs- und Förderpreise nimmt Meinrad Stöcklin, der Präsident der Vereinigung Basellandschaftlicher Sportjournalisten entgegen. Insbesondere können für Anerkennungspreise von Sportvereinen und Sportverbänden Personen gemeldet werden, die sich überdurchschnittlich für Ihren Verein oder Verband engagieren beziehungsweise engagiert haben. 

Die öffentliche Auszeichnungsfeier wird jeweils Anfang Dezember vom Sportamt Baselland, in Zusammenarbeit mit der Vereinigung Basellandschaftlicher Sportjournalisten und der Interessengemeinschaft Baselbieter Sportverbände, organisiert. 

Fusszeile