Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Teilnahmebedingungen

Allgemeines: In unseren Sportcamps steht die sportliche Ausbildung im Vordergrund – es wird unterrichtet, nicht nur ausprobiert. Damit alle Fortschritte erzielen können, werden jeweils Gruppen von ähnlich starken Kindern und Jugendlichen gebildet. Neben dem Schwerpunkt Sport bieten unsere J+S Leiterinnen und -Leiter ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, so dass ein erlebnisreiches Sportcamp in bester Erinnerung bleiben wird. 

Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird erwartet, dass sie sich dem Camp- und Gruppenleben anpassen und insbesondere die Campregeln einhalten, dass sie gewillt sind, das Sportprogramm motiviert mitzumachen und dass sie kleinere anfallende Aufgaben pflichtbewusst übernehmen. Unsere Sportcamps laufen unter der Kampagne „Cool and Clean“. Sie sind ausnahmslos frei von Suchtmitteln. Zuwiderhandlungen gegen die Regeln führen zum Ausschluss. Eine daraus resultierende Rückreise ist durch die Erziehungsberechtigten zu organisieren und geht auch zu ihren Lasten.

Teilnahmeberechtigung: Mitmachen können in der Regel nur im Kanton Basel-Landschaft wohnhafte Kinder und Jugendliche der angegebenen Jahrgänge. Bei Nichtauslastung des Kontingentes wird das Sportcamp für ausserkantonale Kinder und Jugendliche (mit einem 20%-igen Aufpreis) geöffnet.

Campkosten: Bei Tagescamps sind Mittagessen und Getränke inklusive. Bei auswärtigen Camps sind sämtliche Kosten, auch die Reise (Ausnahme: Reitlager), inbegriffen.

Anmeldung: Online auf der Homepage. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Sportcamps sehr schnell ausgebucht sind, darum ist eine rasche Anmeldung nötig. Im Regelfall kann die Teilnahme nur an einem Camp berücksichtigt werden.

Bestätigung: Prioritär werden diejenigen berücksichtigt, die noch nie an einem Sportcamp teilgenommen und sich innert 2 Wochen nach Ausschreibung angemeldet haben. Danach nehmen wir die Aufnahme aller weiteren Angemeldeten vor. Spätestens zwei Wochen nach Eingang der Anmeldung schicken wir die schriftliche Bestätigung zusammen mit dem Einzahlungsschein für den Camp-Betrag. Weitere Broschüren können beim Sportamt Baselland bestellt werden.

Versicherung: Ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Detailunterlagen: Zirka drei Wochen vor Lagerbeginn erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle wichtigen Informationen.

Ermässigung: Über ein finanzielles Entgegenkommen bei begründeten Engpässen kann mit uns gesprochen werden. Bitte schriftliches Gesuch einreichen.

Abmeldungen: Bei Abmeldungen bis zu 5 Tagen vor Camp-Start oder in begründeten Fällen (z.B. vorliegendes Arztzeugnis) wird ein Unkostenbeitrag für den entstandenen administrativen Aufwand von Fr. 50.-- zurückbehalten. Nach Ablauf dieser Frist ist der vollständige Camp-Betrag zu bezahlen.

Verwendung von Bildmaterial: In den Camps werden Bildaufnahmen gemacht, die in Publikationen des Sportamtes oder in Medienberichten veröffentlicht werden können.

Auskunft: Sportamt Baselland, St. Jakobstrasse 43, 4133 Pratteln, Telefon: 061 552 14 09 oder 061 552 14 00, E-Mail: sportcamps@bl.ch

Der Flyer wird einmalig an alle 10-Jährigen des Kantons verschickt. Anschliessend muss man sich selber um die Information bemühen (Telefon 061 552 14 00 der Homepage: www.bl.ch/sportamt) – Danke!

Weitere Informationen.

Sportamt
St. Jakobstrasse 43
CH-4133 Pratteln

Basil Gygax
Leiter Sportwochen
Tel. 061 552 14 09
basil.gygax@bl.ch

Fusszeile