Häufig gestellte Fragen (FAQ)

An wen richtet sich die SPORTAMTag-Challenge?
Die SPORTAMTag-Challenge richtet sich an alle, die sich gerne in der Natur bewegen. Die Strecken blau, rot und schwarz sind so konzipiert, dass sie im Schwierigkeitsgrad aufeinander aufbauen und somit sowohl Neueinsteiger als auch Gelegenheits- und Wettkampfsportler auf ihre Kosten kommen. Auch in der Gruppe (Familie, Vereine, Freunde, Firmen) macht eine Teilnahme dank der Kategorie Kilometerjagd (Verein/Team) Spass. 

Was ist das Ziel der SPORTAMTag-Challenge?
Laufen in der Natur ist ein herrliches Gefühl. Trotzdem sind viele Berufstätige eingebunden und Absprachen zum gemeinsamen Laufen scheitern an individuellen Tagesplänen. Mit dem interaktiven Sportprojekt möchte das Sportamt Baselland diesen Motivationsbarrieren den Kampf ansagen und noch mehr Menschen zum "Sport am Tag" animieren.

Wo kann ich starten?
Das hängt davon ab, ob der Lauf mittels Smartphone-Applikation oder Sportuhr aufgezeichnet wird. Bei der Teilnahme mit der Sportuhr kann der Lauf an einem beliebigen Punkt entlang der Strecke gestartet und am selben Ort wieder gestoppt werden. Bei der Teilnahme mit der Sportuhr muss nach dem Lauf eine GPX-Datei im Benutzerkonto hochgeladen werden. Bei der Teilnahme mit der Smartphone-Applikation ist das nicht nötig. Dann muss allerdings zwingend an folgenden Standorten gestartet werden:

Birs- und Birsigtal:

  • blaue Strecke: Sportanlage Löhrenacker (Aesch) oder  Sportanlage Fiechten (Reinach)
  • rote Strecke: Sportanlage Löhrenacker (Aesch) oder  Sportanlage Fiechten (Reinach)
  • schwarze Strecke: Sportanlage Löhrenacker (Aesch) oder  Sportanlage Fiechten (Reinach) oder  Kreuzung Baselstrasse - Flühbergweg (Ettingen) oder Kreuzung Känelrain - Lerchenrainstrasse (Therwil)

Liestal:

  • Gipfelstürmer: Schulhaus Rotacker, Widmannstrasse 5, 4410 Liestal

Oberbaselbiet:

  • blaue Strecke: Parkplatz Sportanlage Tannenbrunn, Zunzgerstrasse, 4450 Sissach
  • rote Strecke: Parkplatz Sportanlage Tannenbrunn, Zunzgerstrasse, 4450 Sissach
  • schwarze Strecke: Parkplatz Sportanlage Tannenbrunn, Zunzgerstrasse, 4450 Sissach oder  Kreuzung Sonnenbergweg - Ergolzstrasse, 4452 Itingen

Der genaue Start liegt bei der jeweiligen Informationstafel. Nur von dort aus ist bei aktivierter GPS-Ortung die Zeitmessung mit dem Smartphone möglich. 

Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?
Einzige Voraussetzung ist ein Smartphone mit Internetzugang und aktivierter GPS-Ortung oder eine Sportuhr (GPX-Export muss möglich sein). 

In welchen Sportarten kann ich bei der SPORTAMTag-Challenge teilnehmen?
Die Rundstrecken können in den Sportarten Walking, Nordic Walking und Running absolviert werden. Beim Bergsprint in Liestal ist zusätzlich eine Zeitmessung mit dem Bike möglich. 

Wann kann ich starten?
Die genauen Betriebszeiten sind hier aufgelistet. Innerhalb dieser Zeiten ist die Teilnahme jederzeit möglich. 

Wie wird der Sicherheit Rechnung getragen?
Die SPORTAMTag-Challenge findet auf öffentlichen, nicht abgesperrten Strassen statt. Es gelten die normalen Regeln des Strassenverkehrs, welche jederzeit - insbesondere bei Strassenüberquerungen - strikt zu befolgen sind. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Jede Haftpflicht für Unfälle, Schäden usw. wird vom Sportamt Baselland wegbedungen. Für Sportlerinnen und Sportler, welche die dafür vorgesehenen Strecken mit dem Bike zurücklegen, gilt eine obligatorische Helmtragepflicht.

Ich habe mich aus Versehen zwei Mal registriert, möchte aber nur noch ein Konto nutzen. Was kann ich tun?
Teilen Sie uns mit, welche ID Sie zukünftig verwenden möchten und welche ID wir aus dem System löschen sollen. Die bisher gemessenen Zeiten über die alte ID übertragen wir auf die neue ID. 

Sportamt Baselland
Rheinstrasse 44
4410 Liestal

Nicolas Kränzle
061 552 14 13