Sportuhr

Bei der Teilnahme mit der Sportuhr kann der Lauf an einem beliebigen Punkt entlang der Strecke gestartet und am selben Ort nach dem Absolvieren der Runde wieder gestoppt werden. Bei der Teilnahme mit der Sportuhr muss nach dem Lauf eine GPX-Datei im Benutzerkonto hochgeladen werden. Die nachfolgenden Schritte zeigen, wie die GPX-Datei nach der Aufzeichnung des Laufes hochgeladen werden kann. 

Nach dem Lauf:

1. GPX-Export von Sportuhr oder Strava

2. Anmelden

  • Neue Teilnehmende können sich hier registrieren.
  • Bisherige Teilnehmende können sich beim persönlichen Benutzerkonto anmelden. 

3. Upload der GPX-Datei

Bild Legende:
  • Auf "neue Zeit erfassen" klicken.
  • GPX-Datei auswählen und auf "speichern" klicken. 

4. Präzisierung

Bild Legende:
  • Bei den Strecken im Oberbaselbiet und Birs- und Birsigtal erscheint allenfalls eine zusätzliche Abfrage mit den 4 Gemeinden Aesch, Ettingen, Reinach und Therwil.
  • Auf die Gemeinde des Start- und Zielorts klicken. 

5. Daten überprüfen

Bild Legende:
  • Bei korrekter Aufzeichnung werden die Felder automatisch ausgefüllt.
  • Auf "speichern" klicken. 

6. Bestätigung

Bild Legende:
  • es erscheint eine Bestätigung
  • falls im Profil "Ich möchte über meine neusten Laufzeiten informiert werden" hinterlegt ist, wird eine Mail versendet. 

Sportamt Baselland
Rheinstrasse 44
4410 Liestal

Nicolas Kränzle
061 552 14 13