Baselbieter Team OL

Bild Legende:

69. Baselbieter Team-OL vom 24. Oktober 2021 im Laufgebiet Stürmenchopf, Laufen

Dokumente für den Lauftag:

- Ausschreibung 69. BASELBIETER TEAM-OL
- Info-Broschüre 2021

- Info-Broschüre 2021 - Trail-O
- Startliste 2021 nach Kategorien
- Namensliste alphabetisch 2021
- Medaillenvergabe

-> Nachmeldungen in den offenen Bahnen (Blaue Bahn, Rote Bahn, Schwarze Bahn, Walk-OL und Trail-O) sind am Lauftag bis 11 Uhr möglich. 

Der Baselbieter Team-Orientierungslauf kann nach dem letztjährigen Ausfall in der Planung wiederaufgenommen werden und bietet OL-Begeisterten eine spannende und attraktive Wettkampfmöglichkeit. Das Sportamt Baselland freut sich darauf, viele Sportlerinnen und Sportler am 24. Oktober in Laufen willkommen heissen zu dürfen.

Nach dem Ausfall der letztjährigen Veranstaltung sollte die 69. Ausgabe des Baselbieter Team-Orientierungslaufs stattfinden können – und lässt viele Eckpunkte der 68. Ausgabe nochmals aufleben. Das Laufgebiet «Stürmenchopf» wird beibehalten und darf nun doch noch seine Premiere als Austragungsort eines Baselbieter Team-OLs feiern. Die im letzten Jahr gelegten Bahnen bleiben ebenfalls Bestandteil des Anlasses und das Wettkampfzentrum wird wiederum in Laufen angesiedelt. Schutzkonzept-Massnahmen bleiben aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage bestehen, jedoch wird der Anlass nahe am bisherig bekannten Format stattfinden.

Spannendes Relief
Begeisterte des OL-Sports wissen, dass es sich beim Laufgebiet Stürmenchopf um ein spannendes Gelände handelt. Vor knapp zwei Jahren fand dort neben einem nationalen OL auch ein Weltcup-Wochenende statt. Nun wird das Gelände auch Breitensportlerinnen und Breitensportlern für ein OL-Erlebnis zugänglich. Das Gebiet verfügt über ein sehr gut ausgebautes Wegnetz, was durch ein spannendes Relief dazwischen ergänzt wird. Die Läuferinnen und Läufer erwartet somit ein Gelände voller Hügel und Senkungen, jedoch sind viele Posten auch von Wegen aus anzusteuern.
Die OL-Posten sind die Anlaufziele der unterschiedlich schwierigen Strecken, die zwischen 3.5 und 11 Kilometer lang sind. Die Bahnen können als Paar, zu dritt, als Gruppe oder als Familie absolviert werden. Auch die Trail-O Kategorien gehören zum Angebot, die Familien mit Kinderwagen und Menschen mit einer Beeinträchtigung ein OL-Erlebnis ermöglichen.
Für die Bahnen verantwortlich zeichnen sich Michael Granacher und Christoph Plattner, die beide über immens grosse Erfahrung im OL-Sport verfügen und die Planung mit grösster Sorgfalt und Genauigkeit angingen.

Geringe Anpassungen durch Schutzkonzept
Das Sportamt Baselland arbeitet daran, ein auf die Situation angepasstes Schutzkonzept zu erstellen. Sofern es die epidemiologische Lage zulässt, kann der grösste Teil der Veranstaltung in gewohntem Rahmen durchgeführt werden. Auf die Rangverkündigung vor Ort wird verzichtet. Die Medaillen werden zu den Teilnehmenden nach Hause verschickt. Wie die Teilnehmenden nach dem Wettkampf verpflegt werden, wird bis Ende September festgelegt.
Neben schnellen Laufzeiten soll auch dieses Jahr die Freude am Sport, das Team-Erlebnis sowie das Geniessen der Bewegung in der Natur im Vordergrund stehen. Das Sportamt Baselland freut sich auf die Wiederaufnahme des grössten Breitensportanlasses des Kantons Basel-Landschaft und auf das zahlreiche Erscheinen der Sportbegeisterten.

The block could not be rendered. Please check the log for details.

The block could not be rendered. Please check the log for details.

Sportamt Baselland
Rheinstrasse 44
4410 Liestal

Christian Saladin
stv. Leiter Sportamt
061 552 14 01
christian.saladin@bl.ch

Sponsoren

Bild Legende:
Bild Legende:

 

 

 

Bild Legende:
Bild Legende:

 Nachhaltigkeitskonzept

 

 

67. BL Team-OL