Aufnahmekriterien

Damit eine Sportlerin/ein Sportler in eine der Basellandschaftlichen Sportklassen aufgenommen werden kann, müssen folgende Kriterien vollumfänglich erfüllt sein.

 

  • Da sportliche Niveau entspricht mindestens der regionalen Spitze in der betreffenden Sportart und die Sportlerin/der Sportler gehört einem regionalen oder nationalen Kader an. Die Perspektiven für mindestens eine nationale Laufbahn müssen vorhanden sein.
  • Es muss eine Empfehlung durch die Sportverantwortlichen, wenn möglich durch den Sportverband vorliegen.
  • Der Belastungsumfang im Sport (Anzahl Trainings/Trainingsart/Trainingszeit/Wettkämpfe) beeinträchtigt den Besuch des gesamten Schulpensums in einer Regelklasse.
  • Die Sportlerin/der Sportler verfügt über die nötige Leistungsbereitschaft, Zielsetzung und Eignung für den Leistungssport.
  • Es besteht eine kurz- und mittelfristige Trainings- und Wettkampfplanung.

  • Es besteht ein Sportklassenbedarf gemäss dem "FTEM-Poster" der jeweiligen Sportart.
  • Es stehen qualifizierte Sportverantwortliche, Trainer und die entsprechenden Sportanlagen zur Verfügung, welche geführte Morgentrainings ermöglichen.

Sportamt Baselland
Rheinstrasse 44
4410 Liestal

Basil Gygax
Leiter Fachbereich Leistungssport
061 552 14 09
basil.gygax@bl.ch

Matthias Griner
Administration Fachbereich Leistungssport
061 552 14 16
matthias.griner@bl.ch