SportBox und BoxUp

SportBox

Bild Legende:

BoxUp

Bild Legende:

Sportboxen und BoxUp-Stationen in acht Baselbieter Gemeinden

Mit einer weiteren Breitensportaktion hat das Sportamt Baselland in acht Gemeinden des Kantons Sportboxen und BoxUp-Stationen eingerichtet, die über Apps bedient werden können. Über die Boxen haben Nutzende temporären Zugriff auf Sport- und Fitnessmaterial. Finanziert wird die Aktion aus dem Swisslos Sportfonds Baselland.

Bewegung, Sport, Fitness und Spass unter freiem Himmel – dies wird auch im Kanton Basel-Landschaft immer beliebter. Das Sportamt Baselland hat an geeigneten Standorten in acht Baselbieter Gemeinden Leihboxen für Fitness-, Sport- und Spielmaterial eingerichtet. Während die fünf BoxUp-Stationen einen Schwerpunkt auf Spiel- und Sportgeräte wie Bälle, Schläger und weitere Spielgeräte legen, liegt der Fokus bei den drei Sportboxen auf «Functional Fitness Equipment», die zielgerichtet in der Nähe von bestehenden Streetworkout-Anlagen im Baselbiet platziert wurden.

Beide Systeme ermöglichen es, über eine App temporär Zugang zum Material zu erhalten. Sie sind dank Solarpanels autark betrieben. Erfahrungen mit bestehenden Anlagen in der Schweiz zeigen eine hohe Akzeptanz der Nutzungsbedingungen und einen deutlichen Mehrwert für die Sportaktivitäten der Bevölkerung im öffentlichen Raum.

Insgesamt hatten sich 20 Gemeinden für die Verlosung der acht verfügbaren Boxen beworben. Den leer ausgegangenen Gemeinden wurde eine Subvention von 50 Prozent in Aussicht gestellt, sofern sie beim Swisslos Sportfonds ein entsprechendes Projekt eingeben.

Sportboxen gibt es in folgenden Gemeinden: 

  • Aesch (Sportanlage Löhrenacker)
  • Binningen (Hallenbad Spiegelfeld)
  • Münchenstein (Welschmatt)

BoxUp-Stationen gibt es in folgenden Gemeinden: 

  • Frenkendorf (Primarschulhaus Egg)
  • Reinach (Generationenpark Mischeli)
  • Biel-Benken (Sportanlage Fraumatten)
  • Hölstein (Schulhaus Rübmatt)
  • Allschwil (Wegmattenpark)

Informationen

Medienmitteilung vom 1. November 2023

Impressionen der Medienkonferenz vom 01.11.2023

Sportamt Baselland
Rheinstrasse 44
4410 Liestal

Christian Saladin
stv. Leiter Sportamt/Swisslos Sportfonds
061 552 14 01
[email protected]