Schulstart 2021/22: Berufsbildung am Puls der Zeit

Der alljährlichen Tradition folgend fand am 16. August 2021 die Medienkonferenz zum ersten Schultag statt. Dieses Jahr im Fokus: die Berufsbildung. Regierungsrätin Monica Gschwind informierte die Medien zusammen mit Natalie Breitenstein als Leiterin der Hauptabteilung Berufsbildung und Dominique Tellenbach als Rektor des Berufsbildungszentrums BL umfassend darüber, wie sich der Kanton Basel-Landschaft für eine Berufsbildung mit Zukunft engagiert. Im Rahmen dieses Anlasses fand ein Unterrichtsbesuch bei den Informatiker/innen EFZ im 4. Lehrjahr statt. 

Die Umsetzung des Masterplans Sekundarstufe II schreitet weiter voran: die räumliche Bündelung von BBZ BL und Brückenangeboten im Polyfeld in Muttenz kann voraussichtlich ab 2027 bzw. 2030 vollzogen werden. So entsteht ein Kompetenzzentrum für Berufsbildung mit grossem Potenzial für Kooperationen und Synergien, das von der Nähe zur Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) profitiert. Der Bezug der neuen Schulräumlichkeiten in Münchenstein durch die BfG und BZG soll bereits 2023 erfolgen. Ergänzt um Angebote der FH Bern und das ÜK-Zentrum für Gesundheitsberufe wird der Spenglerpark zum «Campus Gesundheit». Medienmitteilung | Folien | Redetext Monica Gschwind

In den Medien: SRF Regionaljournal (ab 6:00) | BaZ | bz | Volksstimme | Birsigtalbote