Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion / Medienmitteilungen / Neuer Leiter des Amtes für Berufsbildung und Berufsberatung der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion BL

Neuer Leiter des Amtes für Berufsbildung und Berufsberatung der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion BL

16.12.2008
Hanspeter Hauenstein wird neuer Leiter des Amtes für Berufsbildung und Berufsberatung der Baselbieter Bildungsdirektion. Der Regierungsrat hat die Ernennung des bisherigen Stellvertreters des Amtsleiters AfBB bestätigt. Hanspeter Hauenstein wird als Nachfolger von Niklaus Gruntz sein Amt am 1. März 2009 antreten.

Hanspeter Hauenstein ist 1955 geboren, Bürger von Tegerfelden/AG und wohnt mit seiner Familie in Hölstein. Er ist seit 1997 Stellvertreter des Vorstehers des Baselbieter Amts für Berufsbildung und Berufsberatung in Liestal.

Seine berufliche Laufbahn ist geprägt durch vielfältige Erfahrung auf dem Gebiet der Berufsbildung. Dazu gehören seine Tätigkeiten als Vorsteher des Amts für Ausbildungsbeiträge im Kanton Basel-Stadt sowie als Berufsinspektor und Hauptabteilungsleiter Betriebliche Ausbildung sowie seit 2001 als Hauptabteilungsleiter Ausbildungsbeiträge, Finanzen und Dienste des heutigen Amts für Berufsbildung und Berufsberatung in Liestal.

Der 53-jährige Hanspeter Hauenstein hat sich während seiner beruflichen Laufbahn auch intensiv der Weiter- und Fortbildung gewidmet. So hat er u.a. 2004-2006 ein Nachdiplomstudium „Betriebliches Management von Non-Profit-Organisationen“ an der Fachhochschule Nordwestschweiz absolviert.

Die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion gratuliert Hanspeter Hauenstein zu seiner Wahl, wünscht ihm für seine neue, verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg und freut sich auf die Fortsetzung der bereits bewährten Zusammenarbeit.

Auskunft:
Regierungsrat Urs Wüthrich-Pelloli, Vorsteher der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion des Kantons Basel-Landschaft – Tel. 061 552 50 60 (Sekretariat).

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile