Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion / Medienmitteilungen / Ja zum Leistungsauftrag und Globalbeitrag 2010-2013 für die Universität Basel

Ja zum Leistungsauftrag und Globalbeitrag 2010-2013 für die Universität Basel

25.08.2009
Die Bildungs-, Kultur- und Sportkommission (BKSK) des Landrates hat dem Globalbeitrag für die Universität Basel im Umfang von 600 Mio Fr. für die Periode 2010-2013 mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. Basierend auf dem Beitrag 2009 bedeutet dies für Basel-Landschaft für die gesamte Leistungsauftrags-Periode 2010-2013 insgesamt eine Erhöhung um 62 Mio Fr.
 
Ergänzt wurde die Vorlage des Regierungsrates um zwei Aufträge. Einerseits soll die Berichterstattung der Universität zum Leistungsauftrag Aussagen machen über die Betreuung der Studierenden insbesondere in Fächern mit kritischen Betreuungsverhältnissen. Anderseits wird die Regierung ersucht, mit dem Regierungsrat Basel-Stadt Verhandlungen über eine Aenderung von § 10 der Vereinbarung über das Immobilienwesen aufzunehmen. Zielsetzung ist die Aenderung bei der Ausschreibung von Aufträgen im Rahmen des Immobilienfonds im Sinne der bei der Life Sciences-Vorlage erzielten Uebereinstimmung, wonach die Anbieter in den Trägerkantonen bei der Vergabe von Aufträgen im Rahmen des Ermessensspielraumes der Behörden gleich behandelt und gleichwertig berücksichtigt werden.
 
Auskünfte erteilt:
Karl Willimann, Präsident BKSK 076 378 70 63

Weitere Informationen.

Fusszeile