Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion / Medienmitteilungen / Gold, Silber, Bronze: erfolgreiche Baselbieter Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

Gold, Silber, Bronze: erfolgreiche Baselbieter Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

25.06.2019

Medaillenregen für die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben gehören Schülerinnen und Schüler der Baselbieter Gymnasien zur Spitze.

An den jährlich stattfindenden Wissenschaftsolympiaden sollen Jugendliche gefördert und ihre wissenschaftliche Begabung und die Kreativität geweckt werden. Schweizweit messen sich an Workshops, Lagern und Wettbewerben jährlich über 3500 Talente in Wissenschaft und Technik. Die Besten unter ihnen qualifizieren sich zudem für die internationalen Olympiaden. Schülerinnen und Schüler der Baselbieter Gymnasien verbuchten vielfache Erfolge an den Schweizerischen und internationalen Wissenschaftsolympiaden in der ersten Jahreshälfte 2019.
 
Baselbieter Schülerinnen und Schüler räumen ab
Gleich drei Schüler des Gymnasiums Oberwil standen an der Schweizerischen Biologie-Olympiade auf dem Siegertreppchen. Jannik Wyss und Niklas Wiesmann gewannen Gold, Valentin Baumann sicherte sich die Silbermedaille.
An der Schweizer Mathematik-Olympiade, die am 1. und 2. März 2019 in Wila (ZH) stattfand, nahm Daniel Pfister vom Gymnasium Münchenstein die Silbermedaille mit nach Hause. Auch das Gymnasium Oberwil ging nicht leer aus. Bronze holte sich Yanta Wang. Auch an der «European Girls’ Mathematical Olympiade» in Kiew stand sie als Dritte auf dem Podest. Zusätzlich qualifizierte sich Yanta Wang in der 2. Selektionsrunde vom 23. Mai 2019 in Zürich für die Internationale Mathematik Olympiade in England im Juli 2019. In Aarau fand im März die Schweizer Physik-Olympiade statt. Cedric Wenger (Gymnasium Muttenz) wurde Dritter und gewann somit Bronze. Angespornt durch diese Erfolge werden in den kommenden Jahren alle fünf Gymnasien Schülerinnen und Schüler an die verschiedenen Olympiaden senden.
 
Grosse Erfolge auch bei «Schweizer Jugend forscht»
Auch bei den Prämierungen von «Schweizer Jugend forscht» gehören die Baselbieter Gymnasiastinnen und Gymnasiasten zu den Besten. Für die Forschungsarbeiten erhielten die zehn Teilnehmenden der Gymnasien Liestal und Oberwil gleich fünf Mal das Prädikat «hervorragend», vier Mal «sehr gut» und einmal «gut». Zusätzlich erhielten sieben Schülerinnen und Schüler einen Sonderpreis, der ihnen die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb oder Forschungscamp ermöglicht.
 
Nicht nur in Naturwissenschaften auf dem Treppchen
Die Baselbieter Gymnasiastinnen und Gymnasiasten sind nicht nur in den Naturwissenschaften an der Spitze. Am Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb in Lugano holte sich Noemi Mettler (Gymnasium Oberwil) in der Kategorie «Harfe Duo Kammermusik» und der Kategorie «Harfe Solo Zeitgenössische Musik» den 1. Preis. Die Cellistin Rahel Sulzer (Gymnasium Liestal) gewann in der Kategorie "Alte Musik vor 1750, Solist" den 1. Preis. Der Cellist Jonas Sulzer (Gymnasium Liestal) gewann zusammen mit der Geigerin Lisa Söll (Gymnasium Münchenstein) den 2. Preis Preis in der 4. Alterskategorie, Duo.
Lena Mäder (Gymnasium Oberwil) wurde Dritte beim nationalen Finale in Bern «Jugend debattiert». Auch sportlich brillierten mehrere Teams: das Frauenvolleyballteam des Gymnasiums Oberwil erkämpfte sich den Schweizer Meister-Titel. Im Unihockey gewann die Herren-Mannschaft des Gymnasiums Liestal den Schweizer Meister-Titel. Das Damen-Team durfte sich als Schweizer Vize-Meister feiern lassen.
 
Die Baselbieter Regierungspräsidentin und Bildungsdirektorin Monica Gschwind zeigt sich hoch erfreut: «Ich bin begeistert und gratuliere allen Schülerinnen und Schülern zu diesen hervorragenden Leistungen».
 
So wurde im Februar 2019 dem Gymnasium Liestal das Label «FrancEducation» des französischen Staats überreicht. Das Gym Liestal ist erst die dritte Schule in der Schweiz, die diese Auszeichnung erhält. Auch sei an dieser Stelle erwähnt, dass anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Kulturpreis 1969–2019 der Jubiläumspreis an die Chorleitungen der Gymnasien Liestal und Muttenz verliehen wurde, welcher die ausgezeichneten Leistungen dieser beiden Chöre würdigte. Zudem wurde das Gymnasium Muttenz Anfang Juni 2019 als eines von 18 Schweizer Gymnasien mit dem MINT-Label (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz ausgezeichnet.
 
Resultate:
Schweizer Mathematik Olympiade, Wila (ZH) 1.-2. März 2019
Silber: Daniel Pfister, Gymnasium Münchenstein
Bronze: Yanta Wang, Gymnasium Oberwil
 
European Girls' Mathematical Olympiad in Kiew, 7.-13. April 2019
Bronze: Yanta Wang, Gymnasium Oberwil
 
Qualifikation für die Internationale Mathematik Olympiade in Bath, England, 11.-22. Juli 2019
Yanta Wang, Gymnasium Oberwil
 
Schweizer Biologie Olympiade, Bern, 23.-27. April 2019
Gold: Niklas Wiesmann, Gymnasium Oberwil
Gold: Jannik Wyss, Gymnasium Oberwil
Silber: Valentin Baumann, Gymnasium Oberwil
 
Schweizer Physik Olympiade, Aarau, 17. März 2019
Bronze: Cedric Wenger, Gymnasium Muttenz
 
Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb 2019, Lugano, 17. März 2019
1. Preis Harfe Duo Kammermusik, Noemi Mettler, Gymnasium Oberwil
1. Preis Harfe Solo Zeitgenössische Musik, Noemi Mettler, Gymnasium Oberwil
1. Preis in der Kategorie «Alte Musik vor 1750 Solist», Cellistin Rahel Sulzer, Gymnasium Liestal
2. Preis in der 4. Alterskategorie, Duo, Cellist Jonas Sulzer, Gymnasium Liestal und Geigerin Lisa
    Söll, Gymnasium Münchenstein.
 
Jugend debattiert, Nationales Finale, Bern 29./30. März 2019
3. Platz: Lena Mäder, Gymnasium Oberwil

Sportprämierungen: Handball Awards
Toptalent der Saison: Alina Stähelin, Gymnasium Oberwil

Prämierungen Schweizer Jugend forscht, Rapperswil, 4. Mai 2019

Gymnasium Oberwil

Jannik

Wyss

Roles of the genes xbp1,   creb3l1 and creb3l2 in axial mesoderm development

hervorragend

Sonderpreis Aldo e Cele   Daccò
  European Union Contest for Young Scientists (EUCYS 2019)

Teilnahme   am europäischen Wettbewerb für junge Forscher und Forscherinnen in Sofia,   Bulgarien

Lukas

Lieb

Prädiktive Hausautomatisierung
  Entwicklung einer intelligenten Storensteuerung

sehr   gut

"Sonderpreis Schweizer Jugend forscht
  Summer School of Science"

Teilnahme   an einem Wissenschaftscamp für wissenschaftsbegeisterte Jugendliche aus der   ganzen Welt in Pozega, Kroatien

Sebastian

Binggeli

Kaiseraugst - niemals!
  Charakter und Politik der Kaiseraugster Anti-AKW-Bewegung

sehr   gut

 

 

Valentin

Baumann

Stability studies on the   mTOR protein complex, a key regulator of cell growth

hervorragend

Sonderpreis Metrohm
  London International Youth Science Forum (LIYSF 2019)

Teilnahme   an einem Wissenschaftscamp für wissenschaftsbegeisterte Jugendliche aus der   ganzen Welt in London, England

Zamir

Borojevic

Bärtierchen unter dem Einfluss von Säuren und Laugen   und UV-C Licht

hervorragend

Sonderpreis   Swiss Junior Water Prize

Teilnahme   am Stockholm Junior Water Prize Wettbewerb während der World Water Week in   Stockholm, Schweden

Gymnasium Liestal:

Céleste

Kessler

Der Effekt von UV-Strahlung und mechanischem   Stress auf die Bildung von Mikroplastik

hervorragend

Sonderpreis   Science, Schweizer Jugend forscht
  GENIUS-Science Olympiade 2019

Teilnahme   an einem internationalen Projektwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften in   Oswego, USA

Dominique

Luder

Einfluss der PLK4-Konzentration auf die   Zentrosomenduplikation

sehr   gut

"Sonderpreis   Life Sciences Switzerland
  Teilnahme am LS2 Annual Meeting 2020"

Teilnahme   an der zweitägigen Wissenschaftskonferenz von Life Sciences Switzerland.

Elena

Su

Investigation into the   alpha-synuclein accumulation in Parkinson's Disease mice

hervorragend

Sonderpreis   Metrohm
  Stockholm International Youth Science Seminar (SIYSS 2019)

Teilnahme   an einem internationalen Wissenschaftsseminar inklusive Einladung zur   Nobelpreisverleihung in Stockholm, Schweden

Jean-Claude

Graf

How Can I Teach a Car to   Drive by Itself?

gut

 

 

Michal

Remen

Effects of Acute Stress   on Salivary Cortisol Levels and Short-term Memory Performance in Healthy   Students

sehr   gut

 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile