Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion / Medienmitteilungen / Bronzemedaille für Schweizer Staffel mit Tobias Fankhauser

Bronzemedaille für Schweizer Staffel mit Tobias Fankhauser

30.07.2015

Paracycling-Weltmeisterschaften in Nottwil



Zusammen mit seinen Team-Kollegen Jean-Mark Berset und Heinz Frei gewann Tobias Fankhauser, Mitglied des Baselbieter Olympia-Teams, zum Auftakt der Weltmeisterschaften die Bronzemedaille im Staffelrennen.

Tobias Fankhauser übernahm in seiner ersten Ablösung auf Position acht, konnte mit einem hervorragenden Rennen vier Ränge wettmachen und als Vierter an Routinier Heinz Frei übergeben. Der Hölsteiner kam auch in seiner zweiten Ablösung mit den widrigen Bedingungen bei starkem Regen bestens zu Recht und legte damit den Grundstein für den Gewinn der Bronzemedaille, den Heinz Frei auf der Schlussrunde sicherstellte. „Besser hätte es zum Auftakt dieser WM nicht laufen können“, freute sich Tobias Fankhauser nach dem Rennen. Sein grosses Ziel ist das Strassenrennen vom Sonntag, auf das er sich in den letzten Monaten intensiv vorbereitet hat.

Unter den zahlreichen Fans von Tobias Fankhauser waren auch Regierungsrätin Monica Gschwind und ihr Mann Max.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile