Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Subventionen BS

Der Kulturvertrag ( SGS 366.15) zwischen den beiden Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt vom 1. Januar 1997 regelt die partnerschaftliche Finanzierung von im Kanton Basel-Stadt domizilierten Kulturinstitutionen. Er besagt, dass der Kanton Basel-Landschaft eine jährliche Kulturvertragspauschale bereitstellt. Diese beträgt ein Prozent des in der Staatsrechnung ausgewiesenen Steuerertrags des Kantons Basel-Landschaft der natürlichen Personen. Massgeblich für die Festsetzung der Kulturvertragspauschale ist der Durchschnittsertrag der zwei vorangegangenen Kalenderjahre. Die Mittel aus der Kulturvertragspauschale dienen der Unterstützung von langjährigen Institutionen, die eine überregionale Zentrumsleistung erbringen. Der Dispositionsteil steht - gemäss den Bestimmungen - ebenso nur denjenigen Institutionen zur Verfügung, die bereits wiederkehrende Beiträge erhalten. Er ist bestimmt für Sonderprojekte und Infrastrukturen. 

Weitere Informationen.

kulturelles.bl
Amtshausgasse 7
CH-4410 Liestal
Tel. +41 61 552 50 67  

Fusszeile