Konzertflügel

Die Abteilung kulturelles.bl stellt Kulturveranstalter/innen der Region Basel für ihre öffentlichen Konzerte einen Konzertflügel Steinway 211 B kostenlos zur Verfügung; dies unter folgenden Voraussetzungen:

  • Auf dem Konzertflügel dürfen nur ausgebildete Pianisten und Pianistinnen spielen.
  • Miete wird keine erhoben, die Kosten für Transport und die obligatorische Stimmung haben jedoch gemäss den untenstehenden Mietbedingungen zu erfolgen.
Mietbedingungen
  • Im Kanton Basel-Landschaft domizilierte Konzert-Veranstalter
  • Vom Kanton Basel-Landschaft subventionierte Kulturveranstalter
  • Im Kanton Basel-Stadt domizilierte Konzert-Veranstalter, sofern ein positiver Förderentscheid eines Fachausschusses BS/BL vorliegt
Nicht bereits unterstützte Veranstalter können den Flügel unter den folgenden Bedingungen mieten
  • Die Reservation ist frühestens 3 Wochen vor dem Konzert möglich.
  • Die Miete beträgt CHF 250.– pro Tag – und weiter nach dem Koeffizient:
Hin- und Rücktransport
Hin- und Rücktransport des Konzertflügels gehen zulasten des Mieters. Der Konzertflügel muss durch die Firma Hermann Scharz (Tel. 061 313 28 69, ), Gellertstrasse 80, 4052 Basel, transportiert werden. Die Termindisposition hat durch den Mieter zu erfolgen. Die nachstehenden Tarife gelten nur bei Transporten für den Steinway-Flügel der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion.
Flügeltransporte innerhalb von Basel (Parterre): Kosten hin und zurück CHF 550.–. Transporte ausserhalb von Basel sowie Stockwerktransporte auf Anfrage.
Für Sonntagstransporte sowie Nachttransporte wird 100% Zuschlag berechnet sowie eine Anfahrtspauschale von CHF 100.–.
 
Stimmung
Die Konzertstimmung ist obligatorisch und geht zulasten des Mieters. Der Konzertflügel muss durch die Firma Pianohaus Stein AG, Thomas Zimmermann (Tel. 061 313 20 17, ), Kirchstrasse 10, 4127 Birsfelden gestimmt werden. Die Termindisposition hat über den Mieter zu erfolgen.
 
Haftung
Der Mieter haftet für den Konzertflügel und ist für die sorgfältige und fachgerechte Bedienung verantwortlich. Schäden und Defekte, die auf unsachgemässe oder unsorgfältige Bedienung zurückzuführen sind, werden dem Mieter in Rechnung gestellt.
Der Mieter ist verpflichtet, bei der Flügelübergabe anwesend zu sein und durch das Unterschreiben des Protokolls der Transportfirma die intakte Entgegennahme und Rückgabe des Flügels zu bestätigen.
Der Konzertflügel der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion darf nicht weitervermietet werden.
 
Bei verspäteter Rückgabe des Konzertflügels ohne triftigen Grund wird dem Mieter der sonst allgemein gültige Tagesmietpreis (CHF 500.–) in Rechnung gestellt. Rechnungen werden nach 30 Tagen rein netto fällig.
Diese Mietbedingungen sind integrierter Bestandteil des Dispositionsentscheids der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion.  
kulturelles.bl
Amtshausgasse 7
4410 Liestal
T 061 552 65 70