Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Rückerstattung

Rückerstattung Stipendien   
Stipendien sind von ihrem Wortsinn her nicht rückzahlbar. Allerdings gilt dies nur, wenn ihr Zweck, nämlich das Erlangen eines anerkannten Abschlusses, erreicht wird. Bei Ausbildungsabbruch oder ungerechtfertigtem Bezug sind sie zurückzuerstatten. Bei ungenügenden Leistungen können weitere Beiträge verweigert und bereits gewährte Beiträge zurückgefordert werden. Nach Gesetz wird eine freiwillige Rückerstattung erwartet, wenn sich ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten später in guten wirtschaftlichen Verhältnissen befinden.

Rückerstattung Ausbildungsdarlehen
Für die Rückerstattung der Ausbildungsdarlehen sind nach Ausbildungsschluss zwölf Jahre festgelegt, wobei in den ersten vier Jahren nur die Zinspflicht gilt. Es ist den Darlehensnehmerinnen und -nehmern aber unbenommen, die Rückzahlung rascher vorzunehmen. Marchzinsen werden dabei nicht erhoben.

Weitere Informationen.

Tel. 061 552 79 99
Adresse
Ausbildungsbeiträge
Rosenstrasse 25
4410 Liestal
  

Öffnungszeiten
(auch Telefonzeiten:)
Montag bis Freitag:
8 bis 12 / 14 bis 17 Uhr
In den
Schulferien
:
Montag bis Freitag:
8 bis 12 Uhr

Fusszeile