Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Ausbildungsbeiträge

Möchten Sie eine Erstausbildung, eine Zweitausbildung oder eine Weiterbildung beginnen, haben aber die finanziellen Mittel dafür nicht? Der Kanton Basel-Landschaft gewährt Ausbildungsbeiträge, wenn die Kosten weder von Ihnen noch von Ihren Angehörigen oder auf andere Weise aufgebracht werden können (Subsidiaritätsprinzip). Damit fördert der Kanton die Chancengleichheit beim Zugang zu Bildung.
Hier erfahren Sie, unter welchen Bedingungen Beiträge gewährt werden und wie Sie ein Gesuch stellen. Mit unserem Prognoserechner können Sie zudem den möglichen Ausbildungsbeitrag berechnen.
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!

Was sind Ausbildungsbeiträge?
Mit Ausbildungsbeiträgen sind sowohl Stipendien wie auch Ausbildungsdarlehen gemeint:

  • Stipendien werden einmalig oder wiederkehrend zugesprochen. Sie müssen beim regulären Abschluss der Ausbildung, für die sie gewährt wurden, nicht zurückbezahlt werden.
  • Ausbildungsdarlehen werden einmalig oder wiederkehrend zugesprochen und müssen nach Abschluss der Ausbildung verzinst und zurückbezahlt werden müssen. Sie können ergänzend zu Stipendien oder anstelle von Stipendien gewährt werden. Sie sind nicht möglich für Berufslehren und für Maturitäts- oder andere allgemeinbildende Schulen.

Welche Ausbildungen werden unterstützt?
Beiträge werden für Ausbildungen auf der Sekundarstufe II und der Tertiärstufe gewährt:

  • Berufslehren auf Stufe Fähigkeitszeugnis, Berufsattest und Berufsmaturität
  • Maturitätsschulen
  • allgemeinbildende Schulen
  • Vollzeitberufsschulen
  • Fachschulen
  • Höhere Fachschulen
  • Fachhochschulen
  • Universitäten
Die Ausbildungsstätte muss vom Bund oder vom Kanton anerkannt sein.

Prognoserechner
Mit unserem Prognoserechner können Sie herausfinden, ob ein Gesuch sinnvoll ist und wie hoch der Ausbildungsbeitrag ausfallen könnte. Die Präzision der Prognose hängt von der Präzision Ihrer Eingaben ab. Aus dem Resultat kann kein Rechtsanspruch abgeleitet werden. Gesetzliche Bedingungen prüft der Rechner nicht.
Zum Prognoserechner

Andere Stipendienmöglichkeiten
Es gibt zahlreiche private Stipendienstiftungen, die Sie anfragen können, wenn Sie keine staatlichen Beiträge erhalten.
Stipendienverzeichnis der Region Basel
Planen Sie einen Studien- oder Forschungsaufenthalt im Ausland?
Stipendien für Auslandstudien

Weitere Informationen.

Kontakt

Abteilung Ausbildungsbeiträge
Rosenstrasse 25
4410 Liestal
Tel. 061 552 79 99
stipendien@bl.ch

Lageplan

Öffnungszeiten und Telefonzeiten

Mo bis Fr 8–12 Uhr, 14–17 Uhr
In den Schulferien:
Mo bis Fr 8–12 Uhr

Wichtige Links 

Fusszeile