Navigieren auf Sekundarschule Laufental

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Unsere Schule / Formales/ Regelungen / Unsere Schulordnung

Unsere Schulordnung

 

Schulordnung Sekundarschule Laufental

(Download als pdf)

Die Schulordnung geht von gegenseitiger Rücksichtnahme und Wertschätzung aus. Sie erleichtert den Umgang aller am Schulbetrieb beteiligten Personen. Sie ermöglicht ein gutes Schulklima und allen ein ungestörtes Arbeiten. Jede/r übernimmt die Verantwortung für sein/ihr Verhalten.

 

1.  Die Hausordnung und der Plan des Schul- und Pausengeländes hängen in jedem Schulzimmer aus.

2.  Wir begegnen uns mit gegenseitigem Respekt und Rücksichtnahme auch in den sozialen Netzwerken.

3.  Die Öffnungszeiten hängen an den jeweiligen Eingangstüren aus.

4.  Unterrichtszeiten:      Laufen von 07.30 bis 11.50 Uhr und 13.35 bis 17.00 Uhr

                                            Zwingen von 07.25 bis 11.45 Uhr und 13.35 bis 16.55 Uhr

5.  Während der Unterrichtszeiten (siehe 4.) sind auf dem Schulareal sämtliche Mobiltelefone und elektronischen Geräte ausgeschaltet und in der Tasche versorgt. Über die Nutzung der Geräte im Unterricht   bestimmt die jeweilige Lehrperson. In der Mittagspause dürfen die Geräte ausserhalb der Gebäude genutzt werden.
6.  Während der Unterrichtszeiten (siehe 4.) bleiben alle Schülerinnen und Schüler auf dem Schulgelände und verhalten sich ruhig.
7.  Zigaretten, Alkohol, Schnupftabak, Drogen jeglicher Art und Waffen sind auf dem Schulareal sowie bei Schulanlässen ausserhalb des Schulgeländes verboten. Wir legen Wert auf die Vorbildfunktion der älteren Schülerinnen und Schüler gegenüber den jüngeren und erwarten, dass sie auch in der unmittelbaren Umgebung des Schulhauses darauf verzichten.
8.  Wir tragen Sorge zu unserem Material, der Einrichtung, den Werkzeugen, den Gebäuden und den Grünanlagen (inkl. Biotop, Zwingen). Schäden bitte sofort melden.
9.  Wir tragen anständige und jedem Anlass entsprechend angemessene Kleidung.
10.  In den Schulzimmern trinken wir nur Wasser. Energydrinks bleiben zu Hause. In der Turnhalle sind Essen und Trinken verboten.

11.  Mofas und Velos parken wir in den dafür vorgesehenen Velo-/Mofaständern.

12. Trottinetts (zusammengeklappt), Inliner, Skateboards u.ä. werden im Gebäude getragen, sehr schmutzige Schuhe ausgezogen und jeweils bei der Garderobe versorgt.

13. Wir setzen uns alle für eine saubere Schule ein. Abfälle (auch Kaugummis) werfen wir in die dafür vorgesehenen Behälter. Spucken ist auf dem Schulgelände unerwünscht!

14. Wir verbringen die grossen Pausen im Freien. Die Schulmediothek dient zur Aus- leihe von Medien und ist kein Aufenthaltsraum während der grossen Pausen. 

15. Der Pausenplatz im Unterstand und bei den Tischtennistischen ist (ausser für Tischtennis) ball- und schneeballfreie Zone (Zwingen). In Laufen gilt das, bis auf weiteres, auf dem ganzen Pausenareal.

16. Fundsachen können beim Hauswart abgeholt werden. In Zwingen kann man für Wertsachen ein Schliessfach mieten.

17. Erziehungsberechtigte versichern ihre Kinder privat. Die Schule hat keine Versicherung, weder für Unfälle noch für Schäden.

 

Den Anweisungen des Schulpersonals ist Folge zu leisten. Wer gegen unsere Hausordnung verstösst, muss mit Sanktionen rechnen.

 

Diese Schulordnung tritt ab dem 1.8.2018 in Kraft.

Genehmigt durch den Schulrat (am 6.6.2018) und den Lehrpersonenkonvent (am 7.6.2018) der Sekundarschule Laufental.

 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile