Abschlusszertifikat

Das Abschlusszertifikat ist eine Zusammenstellung verschiedener Leistungen, welche die Schülerinnen und Schüler in den letzten zwei Volksschuljahren erbracht haben. Es wird von den Kantonen Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Solothurn und Aargau gemeinsam ausgestellt.

Was ist ein Abschlusszertifikat?

Im Kanton Basel-Landschaft erhalten die Schülerinnen und Schüler das Abschlusszertifikat erstmals am Ende des Schuljahres 2017/18. Das Abschlusszertifikat ergänzt das Zeugnis mit dem Ziel, die Leistungen am Ende der Volksschulzeit möglichst breit und aussagekräftig zu dokumentieren. Die Schulleistungen sind dadurch beim Übergang von der Sekundarstufe I in weiterführende Schulen oder ins Berufsleben noch besser einschätzbar. 

Das Abschlusszertifikat setzt sich aus den folgenden Elementen (Teilzertifikaten) zusammen:

  • Teilzertifikat Check S2/Check S3: Ergebnisse der standardisierten Leistungstests der Sekundarschule
  • Teilzertifikat Projektarbeit: Ergebnis der Projektarbeit im Abschlussjahr der Sekundarschule
  • Ausgewählte Zeugnisnoten: Semesternoten der im Check getesteten Fächer aus den Semesterzeugnissen des Abschlussjahres der Sekundarschule

Weiterführende Dokumente zum Abschlusszertifikat finden Sie hier

Kontakt

Amt für Volksschulen
Munzachstrasse 25c
Postfach 616

4410 Liestal

T 061 552 50 98 
avs@bl.ch