Fremdsprachenintegrationsklasse

Für Schülerinnen und Schüler ohne Deutschkenntnisse bzw. mit hohem Integrationsbedarf können in Form von Kleinklassen Fremdsprachenintegrationsklassen gebildet werden. Der Besuch in einer Fremdsprachenintegrationsklasse dauert in der Regel ein Jahr. Ein Eintritt ist jederzeit möglich. 

Die Fremdsprachenintegrationsklasse hat zum Ziel, die Schülerinnen und Schüler in der deutschen Sprache und in ihrem Integrationsprozess entsprechend ihren Fähigkeiten zu fördern und auf den Anschluss in eine Regelklasse vorzubereiten.

Amt für Volksschulen

Abteilung Sonderpädagogik Telefon 061 552 50 98