Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Schulnetz21

Schulnetz21 ist das Schweizerische Netzwerk Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen. Zusammen mit mehr als 20 kantonalen und regionalen Netzwerken unterstützt es Schulen in der Gestaltung von gesunden und nachhaltigen Lern-, Lebens- und Arbeitsräumen. Schulnetz21 bietet Erfahrungsaustausch, Weiterbildung, Begleitung, Instrumente und weitere Ressourcen zu Themen der Gesundheitsförderung und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) an.

Per 1. Januar 2017 ging das nationale Sekretariat des Schweizerischen Netzwerks für Gesundheitsfördernde Schulen SNGS vom Schweizer Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und Prävention RADIX an die Stiftung éducation21 über. Dies war Anlass, die Gesundheitsförderung an den Schulen im überfachlichen Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) einzubetten. Aus dem Schweizerischen Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen (SNGS) wurde das Schulnetz21 – Schweizerisches Netzwerk gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen.

Informationen zum Schulnetz21 und den Stiftungen éducation21 und RADIX finden Sie unter folgenden Links:

Kantonales Netzwerk

Das Kantonale Netzwerk Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen Basel-Landschaft ist Mitglied im Schulnetz21. In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung BL koordiniert das Kantonale Netzwerk die verschiedenen Angebote für Schulen der Primarstufe und Sekundarstufe I in den Bereichen Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Das Kantonale Netzwerk Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen ist das Bindeglied zum nationalen Schulnetz21.

Weiterführende Informationen zur Gesundheitsförderung finden Sie unter folgendem Link: 

Lehrplanergänzungen, Materialien für den Unterricht und Informationen zu ausserschulischen Lernorten zum Fach Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE finden Sie auf der kantonalen Lehrplansite:

Kantonale Angebote

Ergänzend zu den Angeboten auf nationaler Ebene bietet das Kantonale Netzwerk folgende Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE:

3D-Tagung
Die jährliche 3D-Tagung zu Themen aus dem Bereich Jugend wird von den drei Direktionen Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion, Sicherheitsdirektion und Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion veranstaltet. Sie bietet Fachpersonen aus Verwaltung, Gemeinden, Schulen, nichtstaatlichen und privaten Organisationen und interessierten Fachpersonen Gelegenheit, sich zu informieren und auszutauschen. Organisiert wird die Tagung von der Steuergruppe für Präventionsprojekte im Jugendbereich.

Netzwerktreffen Kantonales Netzwerk Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen Basel-Landschaft
Das Amt für Volksschulen und die Gesundheitsförderung BL veranstalten jedes Jahr ein Netzwerktreffen des Kantonalen Netzwerks Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen. Eingeladen sind die Netzwerkverantwortlichen der Mitgliedschulen sowie alle an Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung Interessierten Personen aus dem Bildungswesen des Kantons Basel-Landschaft. Die Netzwerktreffen bieten sowohl fachliche Inputs sowie die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung.  

Weitere Informationen.

Kontakt

Amt für Volksschulen
Munzachstrasse 25c
Postfach 616

4410 Liestal

T 061 552 50 98 
avs@bl.ch

Kontaktperson Kantonales Netzwerk:
Carlo Steiner
T 061 552 52 27
carlo.steiner@bl.ch

 

Fusszeile