Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Austauschprojekte Sekundarstufe

Einzelaustausch

Ferienaustausch in der Romandie (FR) oder im Tessin (IT) 

Für Schülerinnen und Schüler von 11 bis 18 Jahren.

Möchtest Du eine bis zwei Wochen Deiner Ferien in der Familie einer/eines  gleichaltrigen Jugendlichen in der Romandie oder im Tessin verbringen und sie/ihn im Gegenzug zu Dir einladen und so viel Französisch oder Italienisch lernen? Dein Partner/Deine Partnerin und Du vereinbaren je eine oder zwei Wochen in den Ferien für eure Aufenthalte in den Familien. Weitere Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Die Anmeldung erfolgt elektronisch mit diesem Formular.

Anmeldefristen:

  • 31. Januar für die Frühlingsferien
  • 30. April für die Sommerferien
  • 31. August für die Herbstferien

Schulischer Einzelaustausch mit dem Jura oder dem Elsass, SCHEA 14-14 (FR)

Für Schülerinnen und Schüler der 1.-3. Klassen der Sekundarschule.

Möchtest Du zwei Wochen während der Schulzeit in der Familie und der Schule einer/eines gleichaltrigen Jugendlichen im Elsass oder im Jura verbringen und sie/ ihn im Gegenzug zu Dir einladen und so viel Französisch lernen? Schulischer Einzelaustausch SCHEA 14-14 ist ein Programm der Kantone Aargau, Basel-Landschaft und Basel-Stadt in Zusammenarbeit mit dem Kanton Jura und der Académie de Strasbourg und besteht aus einem gegenseitigen Aufenthalt bei einer Partnerfamilie. 13- bis 16-jährige Jugendliche besuchen ihre Partner oder Partnerinnen während zwei Wochen im Kanton Jura oder im grenznahen Frankreich. In zwei darauffolgenden Wochen empfangen sie dieselben zuhause in Basel-Landschaft. Der Austausch kann auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden. Die Anmeldefrist ist jeweils Mitte November. Diese vier Austauschwochen finden zwischen Februar und Mai, während der Schulzeit, statt. Die genauen Austauschdaten bestimmen die beiden Partnerfamilien in Absprache mit der Schule. Nach dem Austausch erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigung. Weitere Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Weekends at Longbridge (E)

Möchtest Du für ein Wochenende völlig in die englische Sprache eintauchen? Dann buche ein Wochenende in Longbridge! Sekundarschülerinnen und -schüler verbringen 2 Tage in einem Lagerhaus in Aarburg, werden von Studentinnen und Studenten englischer Muttersprache betreut und unternehmen zahlreiche Aktivitäten (Sport, Basteln, Kochen) auf Englisch. Informationen und Anmeldeformulare sind unter folgendem Link zu finden:

10. Klasse in der Romandie (FR)

Freiwillige 10. Klasse im Kanton Jura

Möchtest Du ein Jahr lang in einer französischsprechenden Klasse die Schule besuchen und täglich pendeln? Sekundarschülerinnen und -schülern aller 3 Leistungszüge wird angeboten, eine 10. Klasse in der letzten obligatorischen Schulklasse an einem Collège im Kanton Jura zu absolvieren. Es besteht die Möglichkeit zu Hause zu wohnen und täglich zu pendeln oder sich eine Gastfamilie zu organisieren. Weitere Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Anmeldefrist ist jeweils Ende März, der Infoabend findet am 14. Januar 2020 in Laufen statt.

Partnerschaftliches 12. Schuljahr in Fribourg

Möchtest Du ein Jahr lang in einer französischsprechenden Klasse die Schule besuchen und in einer Gastfamilie wohnen? Schülerinnen und Schüler, welche die obligatorische Schulzeit beendet haben, erhalten die Gelegenheit, ein 12. Schuljahr in einer 9. Klasse in der französischen Sprachregion zu absolvieren. Es gibt die Möglichkeit eines Austauschs auf Gegenseitigkeit oder die Unterbringung bei Pensionseltern. Weitere Informationen sowie die Anmeldeformulare sind unter folgendem Link zu finden:

Anmeldefrist ist jeweils Mitte Februar.

Italiando - Sprache und Sport in der italienischen Schweiz

Für Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren

Jugendliche aus der deutsch- und französischsprachigen Schweiz können in den Sommerferien und den Herbstferien während einer Woche ihre Italienischkenntnisse aufbauen bzw. verbessern. Sie brauchen dafür keine sprachlichen Vorkenntnisse und werden in dieser Woche am Morgen jeweils die italienische Sprache und am Nachmittag verschiedene sportliche Aktivitäten und die italienische Schweiz entdecken.

Mehr Informationen zum Angebot und der Anmeldung finden sich hier: www.italiando.ch

Klassenaustausch

Finanzielle Beiträge Klassenaustausch

Der Kanton Basel-Landschaft unterstützt Austauschprojekte zwischen zwei Klassen der Sekundarstufe I aus unterschiedlichen Sprachregionen finanziell. Das Vorgehen und die Formulare sind in folgendem Dokument zu finden:

Movetia vergibt schweizweit Fördergelder für Klassenaustausche von der Primar- bis zur Sekundarstufe II. Informationen und Formulare sind unter folgendem Link zu finden:

Im Rahmen des Programms Erasmus+ spricht Movetia Fördergelder für europäische Kooperationen, wie zum Beispiel europäische Schulpartnerschaften von der Primar- bis zur Sekundarstufe II. Informationen und Formulare sind unter folgendem Link zu finden:

TEB (Trinationaler Eurodistrict Basel) finanziert aus seinem Begegnungsfonds Klassenaustausche über die Grenzen hinweg von der Primar- bis zur Sekundarstufe II. Informationen zum Begegnungsfonds TEB sind unter folgendem Link zu finden:

Klassenaustausch - Partnersuche Schweiz

Um eine Partnerklasse für einen Klassenaustausch in der Schweiz zu finden, können Sie sich über Movetia oder über die Freiburger Plattform Friportal für eine Partnersuche Anmelden. Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Klassenaustausch - Partnersuche Europa

Um eine Partnerklasse (Volksschule) für einen Klassenaustausch im grenznahen Frankreich zu finden, kann bei der Kantonalen Austauschverantwortlichen eine Anfrage gestartet werden.

Um eine Partnerklasse für einen europäischen Klassenaustausch im Rahmen von Erasmus+ zu finden, gibt es unter folgendem Link ein Dokument von Movetia mit Links für die Partnersuche:

Weitere Informationen.

Kontakt

Amt für Volksschulen
Munzachstrasse 25c
Postfach 616

4410 Liestal

T 061 552 50 98 
avs@bl.ch

Leitung Austauschprojekte:
Julia Weilenmann
T 061 552 59 17
julia.weilenmann@bl.ch

Fusszeile