Schulnetz21

Schulnetz21 – das Schweizer Netzwerk gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen – unterstützt Schulen seit 25 Jahren in ihrer langfristigen Umsetzung von Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).

Schulnetz21 ist das Schweizerische Netzwerk Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen. Zusammen mit mehr als 20 kantonalen und regionalen Netzwerken unterstützt es Schulen in der Gestaltung von gesunden und nachhaltigen Lern-, Lebens- und Arbeitsräumen. Schulnetz21 bietet Erfahrungsaustausch, Weiterbildung, Begleitung, Instrumente und weitere Ressourcen zu Themen der Gesundheitsförderung und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) an.

Informationen zum Schulnetz21 und den Stiftungen éducation21 und RADIX finden Sie unter folgenden Links:

Kantonales Netzwerk

Das Kantonale Netzwerk Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen Basel-Landschaft ist Mitglied im Schulnetz21. In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung BL koordiniert das Kantonale Netzwerk die verschiedenen Angebote für Schulen der Primarstufe und Sekundarstufe I in den Bereichen Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Das Kantonale Netzwerk Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen ist das Bindeglied zum nationalen Schulnetz21.

Weiterführende Informationen zur Gesundheitsförderung finden Sie unter folgendem Link: 

Materialien für den Unterricht und Informationen zu ausserschulischen Lernorten zum Fach Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE finden Sie auf der kantonalen Lehrplansite:

Kantonale Angebote

Ergänzend zu den Angeboten auf nationaler Ebene bietet das Kantonale Netzwerk folgende Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE:

Liste der Präventionsangebote für Schulen
Das Amt für Volkschulen, die Gesundheitsförderung BL und Vertretungen der Schulleitungen haben gemeinsam diese Übersichtsliste erarbeitet. Dies mit dem Ziel, die Baselbieter Schulen bei der Umsetzung des Lehrplans im Bereich Gesundheitsprävention zu unterstützen und die Auswahl von kantonalen und regionalen Präventionsangeboten zu erleichtern. Die Übersichtsliste richtet sich primär an Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende und Schulleitungen. Sie ist nach Zielgruppen und Themenbereiche gegliedert. Zudem informiert sie darüber, wie man neue Projekte einreicht und Präventionsprojekte finanziert. Über die Suchfunktion lassen sich innerhalb des Dokuments gewünschte Angebote finden. Die Liste wird jährlich aktualisiert. 

Netzwerktreffen Schulnetz 21 BL
Das Amt für Volksschulen und die Gesundheitsförderung BL veranstalten jedes Jahr ein Netzwerktreffen des Kantonalen Netzwerks Gesundheitsfördernder und Nachhaltiger Schulen. Eingeladen sind die Netzwerkverantwortlichen der Mitgliedschulen sowie alle an Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung Interessierten Personen aus dem Bildungswesen des Kantons Basel-Landschaft. Die Netzwerktreffen bieten sowohl fachliche Inputs sowie die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung.  

Das nächste kantonale Netzwerktreffen Schulnetz 21 BL findet am Mittwochnachmittag, 16.Oktober 2024 statt.

3D-Tagung
Die jährliche 3D-Tagung zu Themen aus dem Bereich Jugend wird von den drei Direktionen Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion, Sicherheitsdirektion und Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion veranstaltet. Sie bietet Fachpersonen aus Verwaltung, Gemeinden, Schulen, nichtstaatlichen und privaten Organisationen und interessierten Fachpersonen Gelegenheit, sich zu informieren und auszutauschen. Organisiert wird die Tagung von der Steuergruppe für Präventionsprojekte im Jugendbereich.

Kontakt

Amt für Volksschulen
Munzachstrasse 25c
Postfach 616

4410 Liestal

T 061 552 50 98 
[email protected]

Kontaktperson Kantonales Netzwerk:
Julia Weilenmann
T 061 552 59 17
[email protected]