Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Administration von Langzeitabsenzen

Informationen zum Vorgehen und Ablauf bei bei langen Absenzen infolge Krankheit oder Unfall.

Dieser Handbuchartikel ist eine / ein

Information und Handreichung

Rechtsgrundlagen

Verordnung über die Lohnansprüche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfalls (SGS 153.12) vom 27.06.2000
http://bl.clex.ch/data/153.12

Administration von Langzeitabsenzen

Sekundarstufen I + II

Bei Absenzen infolge Krankheit oder Unfall ab 60 Tagen wird der Stab Personal von den Schulleitungen mittels Meldeformular über den Fall informiert. Der Stab Personal führt das Falldossier und Statistik, kontrolliert die Lohnfortzahlungsansprüche, berät und unterstützt auf Wunsch in der Fallbetreuung und koordiniert die Soziaversicherungen.

Primarstufe und Musikschulen

An den Primar- und Musikschulen sind die Schulleitungen für die Administration und Betreuung des Absenzfalles verantwortlich. Bei Fragen oder dem Wunsch nach Unterstützung steht die zuständige HR Beratung im Stab Personal zur Verfügung.

Als Hilfestellung für das Vorgehen bei einem länger dauernden Absenzfall die folgende Übersicht:

Weitere Informationen.

Kontakt

Stab Personal
Generalsekretariat
Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Kanton Basel-Landschaft
Rheinstrasse 31
4410 Liestal
T 061 552 50 57

Fusszeile