fide "Français, Italiano, Deutsch in der Schweiz - lernen, lehren, beurteilen"

Bild Legende:
Bild Legende:
Die Sprachförderung spielt eine zentrale Rolle für die Integration der Migrationsbevölkerung. Dies hält auch der Artikel 4 des Ausländergesetzes fest. Vor diesem Hintergrund hat das Staatssekretariat für Migration (SEM) im Auftrag des Bundesrates das Projekt fide "Français, Italiano, Deutsch in der Schweiz - lernen, lehren, beurteilen" lanciert.
fide ist ein Sprachlernsystem, welches die Kommunikation im Alltag in den Mittelpunkt stellt. Es stellt Lernmaterialen – wie Lernkarten und Kurzfilme zu Alltagssituationen – zur Verfügung und koordiniert die Erarbeitung eines Sprachennachweises und eines Sprachenpasses.


Informationen über fide und die Entwicklungsprojekte von fide:
www.fide-info.ch

Kontakt

Marco Gähler
061 552 16 12