Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Aktuelles

Aktuelle Informationen zu Themen Bildung, Kultur und Sport und der zuständigen Direktion

Kultur - Unterstützungsbeiträge für das zeitgenössische Musikschaffen in der Region Basel

21. November 2017

Der Fachausschuss Musik der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft hatte anlässlich seiner dritten Sitzung am 3. November 2017 19 Gesuche zu beurteilen (die Sitzung musste kurzfristig vom 13. Oktober auf den 3. November 2017 verschoben werden). Total wurden – vorbehältlich der Budgetbewilligung Ende Jahr durch den Landrat – CHF 122‘000.– an Musikproduktionen, Kompositionen und Konzerte, die im Jahr 2017 oder 2018/19 zur Aufführung gelangen, bewilligt.

Weitere Informationen: Unterstützungsbeiträge für das zeitgenössische Musikschaffen in der Region Basel

Sport - Verleihung der Baselbieter Sportpreis 2017 in Münchenstein

20. November 2017

Im Kultur- und Sportzentrum Bruckfeld in Münchenstein wird Regierungsrätin Monica Gschwind am Freitag, 1. Dezember, 18.30 bis 20.30 Uhr, die Judosportlerin Evelyne Tschopp mit dem Baselbieter Sportpreis 2017 auszeichnen und die sechs Gewinner der Förder- und Anerkennungspreise ehren. Die vom Sportamt Baselland organisierte Feier ist öffentlich.

Weitere Informationen: Verleihung der Baselbieter Sportpreis 2017 in Münchenstein

Bildung - Erfahrungsaustausch – Fachhearings Französisch

20. November 2017

Nach einem Jahr Erfahrung mit dem neuen Fremdsprachenkonzept Passepartout in der Sekundarschule führt die Vorsteherin der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion, Regierungsrätin Monica Gschwind im November und Dezember 2017 drei Fachhearings zum Französischunterricht durch. Rund 130 Primar- und Sekundarlehrpersonen haben Gelegenheit, ihre Erfahrungen einzubringen und diese untereinander auszutauschen. Ziel ist es, die Bedürfnisse bezüglich des Französischunterrichts in einem Fachdiskurs zu eruieren, um weitere Massnahmen zur Unterstützung und Begleitung der Lehrpersonen und zur Überarbeitung der Lehrmittel prüfen und einleiten zu können.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Fachhearings ist eine mindestens einjährige Unterrichtspraxis mit den Lehrmitteln Mille feuilles bzw. Clin d’oeil sowie die abgeschlossene methodisch-didaktische Weiterbildung. Um sicherzustellen, dass eine grosse Bandbreite an Meinungen und Wortmeldungen gehört und aufgenommen wird, finden die Fachhearings gleichzeitig sowohl für die Französischlehrpersonen der Sekundarschule als auch der Primarstufe statt. Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Primar- und Sekundarlehrpersonen moderiert die Veranstaltungen, damit alle geäusserten Beiträge fachlich kompetent aufgenommen werden.

Die Fachhearings wurden von der „Austauschgruppe Passepartout“ konzipiert. Die Gruppe setzt sich zusammen aus:

  • Regierungsrätin Monica Gschwind
  • Beat Lüthy, Leiter Amt für Volksschulen
  • Projektleiterinnen des Amts für Volksschulen
  • Vertretungen der amtlichen Kantonalkonferenz der Baselbieter Lehrerinnen und Lehrer (AKK)
  • Lehrerinnen und Lehrerverein Basel-Landschaft (LVB)
  • Schulleitungskonferenzen der Primar- und Sekundarschulen (SLK Prim und SLK SekI)
  • Schweizerische Verbands des Personals öffentlicher Dienste (VPOD)
  • Verband der Schulleiterinnen und Schulleiter BL (VSL)

Im 1. Quartal 2018 werden die Erkenntnisse aus den Fachhearings diskutiert und voraussichtlich erste Ergebnisse vorliegen.

Bildung - Neupositionierung der Brückenangebote beider Basel

16. November 2017

Aufbau eines Zentrums für Brückenangebote Basel-Landschaft  

Wer nach der Schule den Sprung in die Lehre nicht direkt schafft, findet im Überbrückungsjahr berufsvorbereitende Unterstützung für die Wahl und Verwirklichung eines persönlichen Berufsziels. Mit der Neukonzeption kann am Übergang von der Schule in den Beruf noch passgenauer auf die individuellen Bedürfnisse und Stärken der einzelnen Jugendlichen eingegangen werden. Der Regierungsrat gibt eine entsprechend Vorlage für die Vernehmlassung frei.

Weitere Informationen: Neupositionierung der Brückenangebote beider Basel

Bildung - Checks S2 / 2017

13. November 2017

Der Ergebnisbericht Check S2/2017 für den Bildungsraum Nordwestschweiz liegt vor. Der Check S2 wurde zum ersten Mal auch mit den Schülerinnen und Schülern im Kanton Basel-Landschaft durchgeführt.

Weitere Informationen: Checks - Bildungsraum Nordwestschweiz

Bildung - Bildungsrat: Ersatzwahl und Neuwahl bis 31. Juli 2019

8. November 2017

Der Regierungsrat hat am 7. November 2017 die Vorlage zur Ersatz- und Erneuerungswahl des Bildungsrates des Kantons Basel-Landschaft für den Rest der speziellen Amtsperiode bis 31. Juli 2019 an den Landrat überwiesen.

> Landratsvorlage

Weitere Informationen: Bildungsrat: Ersatzwahl und Neuwahl bis 31. Juli 2019

Bildung - Neues Zulassungsverfahren zur FMS und zur WMS

2. November 2017

Ab Schuljahr 2018/2019 gelten erweiterte Zulassungsbedingungen für die Fachmittelschule (FMS) und die Wirtschaftsmittelschule (WMS). Zusätzlich zu den Notenvoraussetzungen müssen angehende Lernende dieser beiden Schulen ein Informationssetting durchlaufen, das ihre Berufswahl klärt und festigt.

Weitere Informationen: Neues Zulassungsverfahren zur FMS und zur WMS

Bildung - Medieneinladung - Gendertag im Wald

30. Oktober 2017

Schweizweit wird dieses Jahr zum ersten Mal das Spezialprogramm „Mädchen entdecken Waldberufe“ durchgeführt. Im Kanton Basel-Landschaft gibt es gleich zwei Möglichkeiten, die Mädchen in den Wald führen. Im Amt für Wald beider Basel setzen sich die interessierten Mädchen am Vormittag mit der Planung von unterschiedlichen Ansprüchen an den Wald auseinander, am Nachmittag können sie das Geplante in Forstbetrieben handfest umsetzen. Das Angebot ist auf grosses Interesse gestossen, die 20 Plätze waren im Nu ausgebucht. Auch die Plätze, welche die Bürgergemeinde Liestal im Wald bereitgestellt hat, waren schnell vergeben. In Liestal lernen die Mädchen zuerst kurz den Forstwerkhof kennen und gehen dann gleich in den Wald, wo sie die verschiedenen Arbeitsplätze und was es dort alles zu tun gibt, entdecken und selber Hand anlegen.

Weitere Informationen: Medieneinladung - Gendertag im Wald

Bildung - Regierungsrat verabschiedet die Verordnung zur Härtefallklausel für Beiträge zum Privatschulbesuch

26. Oktober 2017

Nachdem das Volk die Vorlage „Streichung der pauschalen Beiträge zum Besuch von Privatschulen“ am 24. September 2017 angenommen hat, legt der Regierungsrat nun die praktische Umsetzung vor. Eine neue Verordnung regelt insbesondere die Auszahlung der Beiträge in den gesetzlich vorgesehenen Härtefällen. Damit wird die vom Regierungsrat als sinnvoll erachtete weitere Unterstützung von einkommensschwächeren Familien umgesetzt. 

Weitere Informationen: Regierungsrat verabschiedet die Verordnung zur Härtefallklausel für Beiträge zum Privatschulbesuch

Sport - 65. Baselbieter Team-OL in Oberwil

23. Oktober 2017

Für den 65. Baselbieter Team-Orientierungslauf vom Sonntag, 29. Oktober im Gebiet Allschwilerwald Süd haben sich bereits 1‘337 Sportlerinnen und Sportler angemeldet. Zwei Drittel der Teilnehmenden stellen die Kategorien Familien sowie Sie+Er. Nachmeldungen sind am Lauftag im Gymnasium Oberwil möglich.

Weitere Informationen: 65. Baselbieter Team-OL in Oberwil

Bildung - Anpassung der Stundentafel Sekundarschule Basel-Landschaft

18. Oktober 2017

Im Mai 2017 hat der Bildungsrat die Stundentafel für die Sekundarschule mit Beginn auf das Schuljahr 2018/19 beschlossen. Eine Motion und eine formulierte Volksinitiative gefährdeten aus Sicht des Bildungsrates die Planungssicherheit für die Schulen. Er hat sich deshalb mit den Sachanliegen der Initianten und der Motionäre auseinandergesetzt und punktuelle Anpassungen der Stundentafel vorgenommen.

Weitere Informationen: Anpassung der Stundentafel Sekundarschule Basel-Landschaft

Kultur - Kultur wird sichtbar

16. Oktober 2017

Das Baselbiet ist reich an Kultur. Hunderte von Organisationen beleben das kulturelle Leben quer durch alle Sparten: Musik, Theater, Tanz, lebendige Traditionen, bildende Kunst, Museen, Archäologie, Zirkus und mehr. Sie alle sollen auf der «Kulturkarte Baselland» sichtbar werden.

Weitere Informationen: Kultur wird sichtbar

Bildung - Regierungsrat wählt die Mitglieder des Universitätsrats

27. September 2017

Der Regierungsrat hat die Mandatsträger des Kantons Basel-Landschaft im Universitätsrat für die Leistungsperiode 2018–2021 gewählt. Die Ausschreibung stiess auf breites Interesse. Die Auswahl fand auf der Grundlage eines fundierten Rekrutierungsprozesses statt. Ausschlaggebend waren Fachkompetenz, Persönlichkeit, Netzwerk und ein uneingeschränktes Bekenntnis zu einer partnerschaftlich gestärkten Universität. Als neue Mitglieder wurden Dr. Christian Bosshard, Dr. Jürg Gutzwiller und Dr. Beat Oberlin gewählt. Für eine weitere Amtsperiode bestätigt wurden Dr. Kathrin Amacker und Regierungsrätin Monica Gschwind. 

Weitere Informationen: Regierungsrat wählt die Mitglieder des Universitätsrats

Bildung - Regierungsrat gegen Abbruch des neuen Fremdsprachenkonzepts

27. September 2017

Der Regierungsrat hat die beiden nichtformulierten Volksinitiativen „Stopp der Überforderung von Schüler/-innen: Eine Fremdsprache auf der Primarstufe genügt“ und „Stopp dem Verheizen von Schüler/-innen: Ausstieg aus dem gescheiterten Passepartout-Fremdsprachenprojekt“ an den Landrat überwiesen. Er lehnt beide Initiativen ab und erachtet den Abbruch des neuen Fremdsprachenkonzepts als übereilt.

Weitere Informationen: Regierungsrat gegen Abbruch des neuen Fremdsprachenkonzepts

Sport - Evelyne Tschopp erhält den Baselbieter Sportpreis 2017

26. September 2017

Die Judoka Evelyne Tschopp aus Muttenz wird mit dem Baselbieter Sportpreis 2017 ausgezeichnet. Anerkennungspreise erhalten Heini Brugger (Reinach), Edgar Senn (Liestal) und Hansjörg Thommen (Seltisberg). Förderpreise gehen an Jason Joseph (Oberwil), Nicolas Müller (Arisdorf) und an den Handball Junioren-Stützpunkt HSG Nordwest. 

Weitere Informationen: Evelyne Tschopp erhält den Baselbieter Sportpreis 2017

Bildung - Die Regierungen der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt beschliessen Numerus Clausus Medizin bei höheren Aufnahmekapazitäten

12. September 2017

Die Regierungen haben die vom Universitätsrat beschlossenen Aufnahmekapazitäten in den Bereichen Humanmedizin, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft und Sportwissenschaften für das Studienjahr 2018/2019 genehmigt. Die Kapazitätsfestsetzung ist in Absprache mit den anderen Schweizer Universitäten erfolgt. 

Weitere Informationen: Die Regierungen der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt beschliessen Numerus Clausus Medizin bei höheren Aufnahmekapazitäten

Soziales - Neues bei der Schulsozialarbeit

12. September 2017

Der Regierungsrat plant Neuerungen bei der Schulsozialarbeit mit zwei Landratsvorlagen. Schulsozialarbeit auf der Primarstufe soll im Bildungsgesetz als Gemeindeaufgabe vorgesehen werden. Auf allen Schulstufen soll es dem Träger möglich sein, die Schulsozialarbeit selber zu führen oder die Leistung einzukaufen. Der vom Kanton geführte Schulsozialdienst an den Sekundarschulen soll künftig der Kinder- und Jugendhilfe angegliedert werden.

Weitere Informationen: Neues bei der Schulsozialarbeit

Bildung - Kampagnenstart im Kanton-Baselland «Einfach Besser- Jetzt!»

7. September 2017

Auf dem Handy die nächste Busverbindung suchen, im Laden den Rabatt ausrechnen oder ein Formular ausfüllen – viele Menschen haben Mühe damit. Eine schweizweite Kampagne informiert über die Problematik von rund 800'000 Menschen die unter dieser Problematik leiden. Mit einer grossen Kampagne die in vielen Kantonen ausgerollt wird, erhalten diese Menschen nun Unterstützung.

Weitere Informationen: Kampagnenstart im Kanton-Baselland «Einfach Besser- Jetzt!»

Bildung - Fakten zur Abstimmung „Änderung des Bildungsgesetztes" vom 24. September

6. September 2017

Unter folgendem Link sind einige Fakten zur Abstimmung betreffend Streichung der pauschalen Beiträge zum Besuch von Privatschulen aufzufinden. Das Faktenblatt beantwortet auch häufig gestellte Fragen (FAQ):

Fakten zur Abstimmung „Änderung des Bildungsgesetztes" vom 24. September

Weitere Informationen: Faktenblatt als Print-Version

Sport - 10. Baselbieter Familiensporttag des Sportamtes Baselland in Augusta Raurica

4. September 2017

An der zehnten Austragung des Baselbieter Familiensporttags war das Gelände der Römerstadt Augusta Raurica für einmal fest in sportlicher Hand. Unter dem Motto „Brot und Spiele“ absolvierte die Rekordzahl von 82 Familien einen attraktiven Postenlauf mit einzigartigen römischen Spielen.

Weitere Informationen: 10. Baselbieter Familiensporttag des Sportamtes Baselland in Augusta Raurica

Bildung - Kreditsicherungsgarantie für den Neubau des Departements Sport, Bewegung und Gesundheit

29. August 2017

Die Regierungen beider Basel beantragen den Parlamenten eine Kreditsicherungsgarantie in Höhe von CHF 44 Mio. für einen Neubau des Departements Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel auf dem „Campus Sport“ in Münchenstein. Damit sollen der Raummangel behoben, dezentral verstreuten Räume zusammengeführt und Synergien mit den bereits vorhandenen Sportinstitutionen genutzt werden. 

Weitere Informationen: Kreditsicherungsgarantie für den Neubau des Departements Sport, Bewegung und Gesundheit

Bildung - Weiterführung der finanziellen Unterstützung des CSEM Muttenz

29. August 2017

Der Regierungsrat beantragt dem Landrat die Weiterführung der finanziellen Unterstützung des Regionalzentrums Muttenz des Centre Suisse d’Électrotechnique et Microtechnique (CSEM). 

Weitere Informationen: Weiterführung der finanziellen Unterstützung des CSEM Muttenz

Bildung - Berufe finden mit der BIZ App

28. August 2017

Die neue App des Berufsinformationszentrums (BIZ) wird von den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft am 28. August zusammen mit dem neuen Lehrstellennachweis lanciert.

Weitere Informationen: Berufe finden mit der BIZ App

Bildung - Medienmitteilung Stundentafel Sekundarschule

25. August 2017

Bildungsrat und landrätliche Bildungs-, Kultur- und Sportkommission führten eine Aussprache über die Stundentafel Sekundarschule und die dazu vorliegenden politischen Vorstösse.

Weitere Informationen: Medienmitteilung Stundentafel Sekundarschule

Bildung - Gendertag – Zukunftstag BL

24. August 2017

Der zweite Donnerstag im November ist jeweils nationaler Zukunftstag. Dann wechseln Mädchen und Jungs die Seiten und lernen untypische Arbeits- und Lebensfelder kennen. Das Kooperationsprojekt zwischen Schule, Arbeitswelt und Eltern fördert eine Berufs- und Lebensplanung unabhängig von fixen Geschlechterbildern. 

Weitere Informationen: Gendertag - Zukunftstag BL

BKSD - Monique Juillerat wird neue Kommunikationsverantwortliche der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion des Kantons Basel-Landschaft

17. August 2017

Die Kommunikationsstelle der BKSD wird ab dem 1. September 2017 neu mit Monique Juillerat besetzt.

Weitere Informationen: Monique Juillerat wird neue Kommunikationsverantwortliche der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion des Kantons Basel-Landschaft

Bildung - Schulanfang: Regierungsrätin Monica Gschwind legt den Fokus auf die Berufsmatur

14. August 2017

Zum Anfang des Schuljahres 2017/2018 treten 8‘079 Kinder in eine neue Klasse oder Schulstufe der Volksschule ein. Im Rahmen des traditionellen Anlasses zum Schulanfang stellt die Baselbieter Bildungsdirektorin Monica Gschwind die Berufsmatur ins Zentrum.

Weitere Informationen: Schulanfang: Regierungsrätin Monica Gschwind legt den Fokus auf die Berufsmatur

Bildung - Lehrabschlussprüfungen 2017

7. Juli 2017

Gewerblich-industrielle Berufe, Dienstleistungsberufe, Berufe des Gesundheits- und Sozialwesens und der Landwirtschaft des Kantons Basel-Landschaft

Weitere Informationen: Lehrabschlussprüfungen 2017

Bildung - Bildungsrat soll durch neuen Beirat Bildung abgelöst werden

5. Juli 2017

Der Regierungsrat hat die Landratsvorlage zur Motion „Verfassungskonforme Entscheidungen – Abschaffung Bildungsrat“ an den Landrat überwiesen. Ab August 2019 soll der Baselbieter Regierungsrat über Stundentafeln und Lehrpläne entscheiden und von einer Kommission – dem Beirat Bildung – beraten werden.

Weitere Informationen: Bildungsrat soll durch neuen Beirat Bildung abgelöst werden

Bildung - Regierungsrat verzichtet auf die Heraufsetzung der Klassenhöchstzahl

5. Juli 2017

Der Regierungsrat hat die Landratsvorlage „Änderung des Bildungsgesetzes betreffend weitere Optimierungsmassnahmen im Rahmen der Finanzstrategie 2016–2019 im Bereich der Klassengrösse auf den Sekundarstufen I und II“ an den Landrat überwiesen. Er verzichtet auf die Heraufsetzung der Klassenhöchstzahl von 24 auf 26 Schülerinnen und Schüler, präsentiert aber eine Lösung mit demselben Spareffekt. Dieser beläuft sich im Jahr 2019 auf rund 4,5 Mio. Franken und ab 2020 auf rund 5,5 Mio. Franken.

Weitere Informationen: Regierungsrat verzichtet auf die Heraufsetzung der Klassenhöchstzahl

Bildung - Gegenvorschlag zur formulierten Gesetzesinitiative „Ja zu Lehrplänen mit klar definierten Stoffinhalten und Themen“

5. Juli 2017

Der Regierungsrat lehnt die formulierte Gesetzesinitiative „Ja zu Lehrplänen mit klar definierten Stoffinhalten und Themen“ ab. Er unterbreitet dem Landrat einen Gegenvorschlag. Mit diesem wird auch die Motion „Stufenlehrpläne mit transparentem Inhalt“ erfüllt.

Weitere Informationen: Gegenvorschlag zur formulierten Gesetzesinitiative „Ja zu Lehrplänen mit klar definierten Stoffinhalten und Themen“

Bildung - Aufnahme einer Meldepflicht im Bildungsgesetz bei wesentlichen Integrationsproblemen

30. Juni 2017

Der Regierungsrat hat die Landratsvorlage „Änderung der Kantonsverfassung betreffend Vorbehalt der bürgerlichen Pflichten und Änderung des Bildungsgesetzes betreffend Aufnahme einer Meldepflicht bei wesentlichen Integrationsproblemen“ an den Landrat überwiesen.

Weitere Informationen: Aufnahme einer Meldepflicht im Bildungsgesetz bei wesentlichen Integrationsproblemen

Bildung - Partnerschaftliches Bekenntnis zu einer zukunftsorientierten und leistungsfähigen Universität Basel

26. Juni 2017

Die Regierungen der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt haben sich über den Leistungsauftrag 2018-2021 für die Universität Basel geeinigt. Zuvor hatten die Trägerkantone die Entwicklung der letzten zehn Jahre der Universität analysiert. Auf dieser Grundlage konnte ein umfassendes Verhandlungsergebnis erreicht werden. Einerseits wird die von beiden Trägern vereinbarte Reduktion der Trägerbeiträge realisiert, ohne die Leistungsfähigkeit der Universität Basel strukturell zu schwächen. Andererseits verfügt die Universität für die nächste Leistungsperiode über Planungs- und Handlungssicherheit. Zudem wurden finanzielle Eckwerte für einen neuen Kulturvertrag festgelegt. Den politischen und wirtschaftlichen Interessen beider Trägerkantone wird ausgewogen Rechnung getragen.

Weitere Informationen: Partnerschaftliches Bekenntnis zu einer zukunftsorientierten und leistungsfähigen Universität Basel

Bildung - Aussprache des Bildungsrates mit der landrätlichen Bildungs-, Kultur- und Sportkommission zur Stundentafel Sekundarschule

22. Juni 2017
Der Bildungsrat hat am 24. Mai 2017 nach erfolgter Anhörung auf Schuljahr 2018/19 die Stundentafel Sekundarschule in Kraft gesetzt. Er hat Kenntnis von Vorstössen und Diskussionen des Landrates genommen, die diesen Beschluss der Stundentafel betreffen. Zur Gewährleistung der Planungssicherheit der Sekundarschulen lädt er die Bildungs-, Kultur- und Sportkommission zu einer Aussprache ein.

Weitere Informationen: Aussprache des Bildungsrates mit der landrätlichen Bildungs-, Kultur- und Sportkommission zur Stundentafel Sekundarschule

Bildung - Einführung Lehrplan Volkschule Basel-Landschaft für die Sekundarschule ab Schuljahr 2018/19

22. Juni 2017
Der Bildungsrat hat die Einführung Lehrplan Volksschule Basel-Landschaft auf der Sekundarstufe I auf das Schuljahr 2018/19 beschlossen. Gleichzeitig hat er Ergänzungen zu den Inhalten in Form von Stoffverteilungsplänen in Auftrag gegeben, die während drei Jahren erprobt werden sollen. Die Inkraftsetzung der Endfassung wird anschliessend auf das Schuljahr 2021/22 erfolgen. Die Finanzierung dieser Ergänzungen erfolgt aus dem Verpflichtungskredit Bildungsharmonisierung.

Weitere Informationen: Einführung Lehrplan Volkschule Basel-Landschaft für die Sekundarschule ab Schuljahr 2018/19

Bildung - Bilingualer Maturitätslehrgang Laufen – Porrentruy wird weitergeführt

21. Juni 2017
Die Kantone Basel-Landschaft und Jura haben in einem gemeinsamen vierjährigen Pilotprojekt einen neuartigen bilingualen Maturitätslehrgang erprobt. Aufgrund der positiven Erfahrungen und Evaluationsergebnisse haben der Baselbieter Regierungsrat und das jurassische Parlament beschlossen diesen schweizweit einmaligen und eidgenössisch anerkannten Lehrgang als definitives Bildungsangebot weiterzuführen.

Weitere Informationen: Bilingualer Maturitätslehrgang Laufen – Porrentruy wird weitergeführt

Sport - Regierungspräsident Thomas Weber übernimmt das OK-Präsidium des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2022 in Pratteln

20. Juni 2017
Gestützt auf die Anfrage des Trägervereins und einen Beschluss des Regierungsrates übernimmt Regierungspräsident Thomas Weber das Präsidium des Organisationskomitees des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) 2022. Das ESAF soll im Jahr 2022 erstmals im Kanton Basel-Landschaft in Pratteln durchgeführt werden.

Weitere Informationen: Regierungspräsident Thomas Weber übernimmt das OK-Präsidium des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2022 in Pratteln

Bildung - Informationsanlass Masterplan Sekundarstufe II

19. Juni 2017
Die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion des Kantons Basel-Landschaft hat die aktuelle Situation der Sekundarstufe II analysiert. Damit die Lernenden die Bildungsziele erreichen können, braucht es in der Planung der Bildungsangebote ein hohes Mass an Konzentration von Raum und Organisation. Das bedeutet: Die Infrastruktur ist optimal zu nutzen und die Organisationsstrukturen sind darauf auszurichten. So können die anstehenden Herausforderungen flexibel, ökonomisch und nachhaltig gemeistert werden. Basierend auf der entsprechenden Analyse hat die BKSD fünf Strategien Sekundarstufe II definiert.

Weitere Informationen: Informationsanlass Masterplan Sekundarstufe II

Bildung - Zusammenarbeit mit der Stiftung Lehrbetriebe beider Basel wird erneuert

14. Juni 2017
Es ist ein erklärtes Ziel des Bundes und des Kantons Basel-Landschaft, dass 95 Prozent der Schülerinnen und Schüler auf der Sekundarstufe II einen Abschluss erreichen. Die Stiftung Lehrbetriebe beider Basel (LBB) leisten hierzu einen wichtigen Beitrag. Die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion beabsichtigt deshalb, die Leistungsvereinbarung mit der LBB bis 2021 zu erneuern. Zusätzlich beantragt der Regierungsrat dem Landrat für die Jahre 2018–2021 einen Verpflichtungskredit von insgesamt 2,192 Mio. Franken, welcher Baselbieter Lernende der LBB mit sozialer Indikation unterstützt.

Weitere Informationen: Zusammenarbeit mit der Stiftung Lehrbetriebe beider Basel wird erneuert

Sport - Der grösste kantonale Schulsportanlass feiert ein Jubiläum

8. Juni 2017
Während sechs Tagen führt das Sportamt Baselland sechs Schulsporttage unter dem Motto „Spiel ohne Grenzen“ durch. Gegen 2‘000 Schülerinnen und Schüler aus 96 Baselbieter Primarschulklassen absolvieren am grössten kantonalen Schulsportanlass polysportive Klassenwettkämpfe. Die zehnte Austragung wartet mit einigen Überraschungsgästen auf.

Weitere Informationen: Der grösste kantonale Schulsportanlass feiert ein Jubiläum

Bildung - Bildungsbericht Nordwestschweiz

1. Juni 2017
Zum zweiten Mal liegt eine vergleichende Gesamtschau des Bildungsraums Nordwestschweiz, also der Bildungssysteme der vier Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn, vor. In erster Linie stellt der vierkantonale Bildungsbericht die vier Bildungssysteme einander gegenüber und zeigt Entwicklungen seit dem ersten Bericht 2012 auf. Das Hauptgewicht der Darstellungen und Analysen liegt bei den Gemeinsamkeiten und Besonderheiten im Bildungsraum Nordwestschweiz. Neue Themen sind die vierkantonalen Leistungstests und Finanzdaten.

Weitere Informationen: Bildungsbericht Nordwestschweiz

Bildung - Einführung der Stundentafel Sekundarschule Basel-Landschaft ab Schuljahr 2018/19

30. Mai 2017
Der Bildungsrat hat nach Auswertung der Anhörung die modifizierte Stundentafel Sekundarschule auf Schuljahr 2018/19, aufsteigend mit den ersten Klassen, in Kraft gesetzt.

Weitere Informationen: Einführung der Stundentafel Sekundarschule Basel-Landschaft ab Schuljahr 2018/19

Bildung - Einführung eines Lektionendeputats zur Ressourcensteuerung an den Sekundarschulen

23. Mai 2017
Das Lektionendeputat ist ein Instrument zur finanziellen Steuerung der Lehrpersonenlektionen an den Volksschulen. Diese Ressourcenvorgabe bildet für den Bildungsrat die Grundlage zur Festlegung der Stundentafel für die Sekundarschule. Mit der Änderung der Verordnung für die Sekundarschule wird das Deputat neu auch für die Sekundarschule eingeführt.

Weitere Informationen: Einführung eines Lektionendeputats zur Ressourcensteuerung an den Sekundarschulen

Sport - Das neue Baselbieter Olympia-Team steht fest

22. Mai 2017
Das Baselbieter Olympia-Team umfasst neu 14 Mitglieder. Fünf Sportlerinnen und neun Sportler mit realistischen Chancen auf eine Olympia-Teilnahme fanden Aufnahme im Team. Sie profitieren von einer finanziellen Unterstützung aus Mitteln des Swisslos Sportfonds Baselland und von Betreuungsleistungen durch das Sportamt Baselland. Dies teilten Regierungsrätin Monica Gschwind und das Sportamt Baselland an einer Medienkonferenz im Regierungsgebäude in Liestal mit.

Weitere Informationen: Das neue Baselbieter Olympia-Team steht fest


Kultur - Kulturpreis Kanton Basel-Landschaft 2017

17. Mai 2017
Der Kurator Samuel Leuenberger ist Kulturpreisträger 2017 des Kantons Basel-Landschaft. Er hat den Preis an der gestrigen Preisverleihung in der Konzertfabrik Z7 im Beisein von Landratspräsident Philipp Schoch, Regierungsrätin Monica Gschwind und des Kulturrates des Kantons Basel-Landschaft erhalten. Die weiteren Preise gingen an den Regisseur und Produzent Frank Matter (Spartenpreis Film), die Künstlerin Andrea Wolfensberger (Spartenpreis Kunst) und den Kabarettisten und Slam-Poeten Dominik Muheim (Förderpreis Theater/Kabarett). Der Regierungsrat vergibt die Preise auf Vorschlag des Kulturrats.

Weitere Informationen: Kulturpreis Kanton Basel-Landschaft 2017

Kultur - Verlängerung des Kulturleitbilds Baselland bis Ende 2019

27. April 2017
Der Regierungsrat hat die Verlängerung des Kulturleitbilds 2013–2017 bis Ende 2019 beschlossen. Darüber hat die zuständige Regierungsrätin Monica Gschwind am Mittwochabend in der jährlichen Informationsveranstaltung für die subventionierten Kulturinstitutionen des Kantons Basel-Landschaft orientiert.

Weitere Informationen: Verlängerung des Kulturleitbilds Baselland bis Ende 2019

Kultur - Verleihung der Kulturpreise Kanton Basel-Landschaft

27. März 2017
Im Jahr 2017 zeichnet der Baselbieter Regierungsrat für den Spartenpreis Film Frank Matter aus Sissach / Basel und für den Spartenpreis Kunst Andrea Wolfensberger aus Waldenburg aus. Der Slam Poet und Kabarettist Dominik Muheim aus Reigoldswil / Basel wird mit dem Förderpreis im Bereich Theater und Kabarett geehrt. Der Hauptpreisträger des Kulturpreises 2017 wird erst an der öffentlichen Verleihung bekannt gegeben, welche am Dienstag, den 16. Mai 2017 in der Konzertfabrik Z7 in Pratteln stattfindet.

Weitere Informationen: Verleihung der Kulturpreise Kanton Basel-Landschaft 2017

Bildung - Klassenbildung Sekundarschulen 2017/18

21. März 2017
Das Amt für Volksschulen der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion des Kantons Basel-Landschaft hat die Klassenbildung der Sekundarschulen für das kommende Schuljahr 2017/18 abgeschlossen. Die von den Sekundarschulleitungen gemeldeten 7852 Schülerinnen und Schüler werden in 404 Klassen unterrichtet. Knapp 80 Schülerinnen und Schüler einer 1. Sekundarklasse werden einem benachbarten Sekundarschulstandort zugewiesen. Ferner werden keine bestehenden Klassen zusammengelegt.

Weitere Informationen: Klassenbildung Sekundarschulen 2017/18

Bildung - Checks im Bildungsraum Nordwestschweiz

16. März 2017
Zum ersten Mal sind in den vier Kantonen des Bildungsraums Nordwestschweiz flächendeckend standardisierte Leistungsmessungen an der Primarschule durchgeführt worden. Die Checks geben Auskunft über den individuellen Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler, orientieren über den Stand der Klasse wie auch der Schule und ermöglichen im Bildungsraum einen Vergleich auf Kantonsebene.

Weitere Informationen:

Bildung - Resultate Übertrittsprüfung Basel-Landschaft 2017 – Primarstufe zur Sekundarstufe I

6. März 2017
Rund 2480 Schülerinnen und Schüler treten im August 2017 in die 1. Klasse der Sekundarschule ein. Für 302 Schülerinnen und Schüler, deren Erziehungsberechtigte mit dem Zuweisungsvorschlag für den Übertritt in die Sekundarstufe I durch die Klassenlehrerin beziehungsweise den Klassenlehrer nicht einverstanden waren, bot das Amt für Volksschulen Basel-Landschaft eine Übertrittsprüfung an. Die entsprechende Auswertung liegt nun vor.

Weitere Informationen: Resultate Übertrittsprüfung Basel-Landschaft 2017 – Primarstufe zur Sekundarstufe I

Bildung - Erstmalige Durchführung des Check S2 auf der Sekundarstufe I

20. Februar 2017
Ab dem 20. Februar führen die Schülerinnen und Schüler der 3. Sekundarklassen während der folgenden vier Unterrichtswochen erstmals im Kanton Basel-Landschaft den grösstenteils computerbasierten Check S2 durch. Im vorgängigen Field-Trial haben die Schulen die dafür notwendige Infrastruktur getestet und die Durchführung wurde umsichtig geplant.

Weitere Informationen: Erstmalige Durchführung des Check S2 auf der Sekundarstufe I

Bildung - Aufnahmekapazität für das Studium der Humanmedizin an der Universität Basel

7. Februar 2017
Die Regierungen von Basel-Landschaft und Basel-Stadt haben gestützt auf den Vertrag zwischen den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt über die gemeinsame Trägerschaft der Universität Basel die vom Universitätsrat beschlossenen Aufnahmekapazitäten für Humanmedizin, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft und Sportwissenschaften für das Studienjahr 2017/2018 genehmigt.

Weitere Informationen: Aus der Sitzung des Regierungsrats

Bildung - Einführung der neuen Stundentafel Sekundarschule auf Schuljahr 2018/19

6. Februar 2017
Der Bildungsrat hält an der Einführung der „HarmoS-Stundentafel“ für die Sekundarschule auf Schuljahr 2018/19 fest und gibt den Entwurf einer Änderung in die Anhörung. Mit dieser Änderung erfüllt der Bildungsrat die neue gesetzliche Vorgabe für Einzelfächer sowie die Vorgaben des Regierungsrates zur Ressourcensteuerung. Ferner hat sich der Bildungsrat mit dem Lehrplan für die Sekundarschule und seiner Einführung befasst.

Weitere Informationen: Einführung der neuen Stundentafel Sekundarschule auf Schuljahr 2018/19

Sport - Swisslos Sportfonds-Bilanz 2016

2. Februar 2017
3,68 Millionen Franken für den Breiten- und Leistungssport. Für Anlässe, Lager, Verbände und Vereine sowie den Leistungssport: Die Baselbieter Regierung hat im vergangenen Jahr das Sportgeschehen im Kanton und in der Region mit über dreieinhalb Millionen Franken aus dem Swisslos Sportfonds unterstützt.

Weitere Informationen: Swisslos Sportfonds-Bilanz 2016

Sport - Der Regierungsrat gratuliert Roger Federer

31. Januar 2017
Der Regierungsrat gratuliert Roger Federer zum Gewinn des Australian Open 2017. In einem Gratulationsschreiben würdigt er die aussergewöhnlichen Leistungen des erfolgreichsten Tennisspielers der Geschichte. Besonders beeindruckt ist der Regierungsrat vom Comeback, das Roger Federer nach einer sechsmonatigen Pause gelungen ist.

Weitere Informationen: Der Regierungsrat gratuliert Roger Federer

Bildung - Übertritt in die Sekundarstufe I

26. Januar 2017
Am Montag, 30. Januar, finden die Übertrittsprüfungen an den Sekundarschulen statt. Genaue Informationen zum Übertritt in die Sekundarstufe I, inklusive Frequently Asked Questions (FAQ), sind online aufrufbar.

Weitere Informationen: Übertritt in die Sekundarstufe I

Bildung - Erhöhung des Schulpools für die Primarstufe sowie die Sekundarstufen I und II

18. Januar 2017
Mit der Änderung der Verordnung über Schulvergütungen wird den Schulen ab Schuljahr 2017/18 zusätzlich jährlich eine Million Franken für Schulorganisation und Schulentwicklung zur Verfügung gestellt. Diese Anpassung steht in direktem Zusammenhang mit dem Entscheid des Landrats zur Aufhebung der altersbedingten Unterrichtsentlastung für Lehrpersonen aller Schulstufen.

Weitere Informationen: Erhöhung des Schulpools für die Primarstufe sowie die Sekundarstufen I und II

Bildung - Beat Lüthy wird neuer Leiter des Amts für Volksschulen

11. Januar 2017
Der Regierungsrat hat Beat Lüthy zum neuen Leiter des Amts für Volksschulen der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion gewählt. Lüthy ist 54 Jahre alt, verheiratet, dreifacher Vater und wohnt in Sissach.

Weitere Informationen: Beat Lüthy wird neuer Leiter des Amts für Volksschulen

Sport - Standort Aesch kommt für ESAF 2022 nicht mehr in Frage

21. Dezember 2016
Der Regierungsrat nimmt aufgrund eines Schreibens der Landwirte und Grundeigentümer zur Kenntnis, dass der Standort Aesch für die Ausrichtung des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes (ESAF) 2022 nicht in Frage kommt. Der Regierungsrat erachtet die Durchführung des ESAF 2022 in unserer Region nach wie vor als erstrebenswert und verfolgt die weiteren Abklärungen mit Interesse.

Weitere Informationen: Standort Aesch kommt für ESAF 2022 nicht mehr in Frage

Bildung - Vereinbarung mit dem Zoo Basel

19. Dezember 2016

Der Kanton Basel-Landschaft wird dem Zoo Basel weiterhin jährlich 85‘000 Franken bezahlen und damit den unentgeltlichen Besuch sowie zoodidaktische Leistungen für alle Baselbieter Schulen finanzieren. Im November 2016 hatte die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion (BKSD) auf Basis der regierungsrätlichen Finanzstrategie entschieden, diese Subvention zu streichen. Im Rahmen seiner Budgetdebatte vom 15. Dezember 2016 ist der Landrat auf diesen Entscheid zurückgekommen.

Weitere Informationen: Vereinbarung mit dem Zoo Basel

Bildung - Dossier Handschlag

letztes Update: 7. Dezember 2016

Den Vorrang bürgerlicher Pflichten betonen, die Grundwerte einer freiheitlichen Gesellschaft stärken und ausländische Schülerinnen und Schülern integrieren: Dies will der Baselbieter Regierungsrat mit der Anpassung der Kantonsverfassung und der Ergänzung des Bildungsgesetzes. Mit der verabschiedeten Landratsvorlage lanciert der Regierungsrat die Vernehmlassung bis am 7. März 2017. Hintergrund für die Anpassungen sind gesellschaftliche Diskussionen rund um Integrationsfragen, die im Zuge des verweigerten Händedrucks an der Sekundarschule Therwil aufgekommen sind. Das Dossier enthält die Informationen zu den relevanten Schritten dieses Falls. 

Weitere Informationen: Grundlagen und Informationen zum Verlauf des Dossiers "Handschlag"

Bildung - Vernehmlassung zur Ablösung des Bildungsrates durch einen Beirat Bildung

30. November 2016

Ab April 2018 soll der Baselbieter Regierungsrat über Lehrpläne und Stundentafeln entscheiden und von einer Kommission – dem Beirat Bildung – beraten werden. Damit soll der Bildungsrat, der heute für entsprechende Entscheide zuständig ist, in seiner ursprünglichen Form abgelöst werden. Der Baselbieter Regierungsrat reagiert mit diesem Vorschlag auf eine landrätliche Motion zur Abschaffung des Bildungsrates und eröffnet die Vernehmlassung zur entsprechenden Anpassung des Bildungsgesetzes. Sie richtet sich an alle interessierten Kreise und dauert bis 01. März 2017.

Weitere Informationen: Vernehmlassung zur Ablösung des Bildungsrates durch einen Beirat Bildung

Kultur - Tablet Heroes in der Kantonsbibliothek

29. November 2016

Ein 17-jähriger junger Mann erklärt einer älteren Dame, was ein Tablet ist und wofür Apps nützlich sind.  Digitales Wissen an interessierte Seniorinnen und Senioren weitergeben, das ist die Idee von „Tablet Heroes“. Mit diesem Angebot fördert die Kantonsbibliothek in Kooperation mit infoklick.ch den Generationendialog.

Weitere Informationen: http://www.kbl.ch/Tabletheroes.837.0.html

Bildung - Zwei Wochen Weihnachtsferien ab Schuljahr 17/18

16. November 2016

Der Regierungsrat heisst die Einführung von zwei Wochen Weihnachtsferien ab Schuljahr 2017/18 gut. Für die Schülerinnen und Schüler fallen somit zusätzlich durchschnittlich 2,8 unterrichtsfreie Tage um die Weihnachtszeit an. Im Gegenzug kann punktueller Unterrichtsausfall während des Jahres, z.B. aufgrund von Konferenzen, ausgeschlossen werden, weil diese Aktivitäten der Lehrpersonen in die unterrichtsfreie Zeit verlegt werden. Damit erhalten die Familien mehr Planungssicherheit. Die Ferien der Lehrerinnen und Lehrer verändern sich nicht. Sie nutzen diese zusätzliche unterrichtsfreie Zeit für weitere Arbeiten in den Schulen. Ihre Jahresarbeitszeit bleibt unverändert und gleich wie beim übrigen Staatspersonal.

Weitere Informationen: Zwei Wochen Weihnachtsferien ab Schuljahr 2017/2018

Sport - Sportamt organisierte Tagung Sportförderung in den Gemeinden

14. November 2016

40 Vertreterinnen und Vertreter aus 25 Baselbieter Gemeinden besuchten die Tagung „Sportförderung in den Gemeinden“, welche das Sportamt Baselland im Schloss Ebenrain in  Sissach durchführte. Mehrmals kam zum Ausdruck, wie wichtig die Gemeinden für die Sportförderung sind. Das Sportamt-Team unterstützt die Gemeinden, insbesondere durch Beratungsleistungen.

Weitere Informationen: Sportamt organisierte Tagung Sportförderung in den Gemeinden

Regierungsrätin Monica Gschwind: Bilanz und Ausblick 2016

9. November 2016

Die Baselbieter Regierungsrätin Monica Gschwind hat am 9. November 2016 Medienschaffende zu einem Hintergrundgespräch nach Liestal eingeladen. Sie hat eine zweite Bilanz ihrer bisherigen Amtszeit gezogen und einen Ausblick zu ihren Direktionsbereichen Bildung, Kultur und Sport gegeben. Basierend auf ihrer Strategie fokussierte sie die Kernziele „Laufbahnorientierung" und „Ruhe für die Schulen" und legte Massnahmen zur Zielerreichung vor. So zeigte sie auf, wie sich – trotz hängiger politischer Forderungen und beendetem Marschhalt – ein aufs Baselbiet zugeschnittener Lehrplan Volksschule Baselland entwickeln lässt und wie sie ihr Leitmotiv der Laufbahnorientierung umsetzen wird.

Weitere Informationen: Regierungsrätin Monica Gschwind: Bilanz und Ausblick 2016

Bildung - Biologie und Chemie ab 17/18 einzeln benotet

31. Oktober 2016

Ab 2017/18 werden Biologie und Chemie als Einzelfächer einzeln benotet. Diese Änderung ist erforderlich, weil die Baselbieter Stimmbevölkerung am 5. Juni 2016 der Initiative „Verzicht auf kostentreibende Sammelfächer“ zustimmte. Die Änderung wird die BKSD aufsteigend umsetzen, wie dies der Usanz im Bildungswesen entspricht: Die Änderung gilt seit dem 1. August 2016 für die Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2016/2017 in die 1. Klasse der Sekundarschule eingetreten sind. Nach der geltenden Regelung haben sie in der 1. Klasse nur Biologie. In der 2. Klasse werden sie ohne spürbare Änderung in Biologie und Chemie einzeln benotet.

Weitere Informationen: Biologie und Chemie ab 17/18 als Einzelfächer benotet

Sport - Prachtwetter vergoldete den Baselbieter Team-OL

30. Oktober 2016

Die grosse Zahl von 1‘486 Sportlerinnen und Sportlern beteiligte sich in 519 Teams an der 64. Austragung des Baselbieter Team-Orientierungslaufs. Die Herausforderung, einen Teil der Kontrollposten im Wald und den restlichen Teil im Dorf Lausen anzulaufen, meisterten die Teams bravourös.

Weitere Informationen: Prachtwetter vergoldete den Baselbieter Team-OL

Kultur - Investitionskredit für den Umzug des Kunsthaus Baselland

30. August 2016

Der Regierungsrat beschliesst für den neuen Standort des Kunsthaus Baselland auf dem Dreispitz-Areal einen einmaligen Investitionsbeitrag in der Höhe von CHF 2,5 Mio. Franken. Entrichtet wird er aus dem Swisslos-Fonds Basel-Landschaft.

Weitere Informationen: Investitionskredit für den Umzug des Kunsthaus Baselland auf das Dreispitz-Areal

Kultur - Römerfest Augusta Raurica

28. August 2016

Zahlreiche begeisterte Besucher am grössten Römerfest der Schweiz: Viele Menschen unternahmen erneut eine Reise in die Römerzeit und genossen ein unbeschwertes Fest. Nicht nur Legionäre, Gladiatoren und Tänzerinnen stiessen auf grosses Interesse, auch die vielen Gelegenheiten, sich mit Fachleuten über archäologische Themen zu unterhalten, wurden rege genutzt.

Weitere Informationen: PANEM ET CIRCENSES - Zahlreiche begeisterte Besucher am grössten Römerfest der Schweiz

Kultur - Performancepreis 2016

20. August 2016

Erfolgreiche Durchführung des Performancepreis Schweiz 2016 in Lupsingen BL: Dorothea Rust (ZH) erhält den Performancepreis Schweiz 2016. Der Publikumspreis geht an den Künstler Garrett Nelson (BS).

Weitere Informationen: Performancepreis Schweiz 2016

Bildung - Schulanfang in Baselland

15. August 2016

Der erste Passepartout-Jahrgang tritt in die Sekundarschule ein: Zum Anfang des Schuljahres 2016/2017 treten 8078 Kinder in eine neue Klassen- oder Schulstufe der Volksschule ein. Während das Fremdsprachenkonzept „Passepartout“ an den Primarschulen bereits seit vier Jahren gelehrt wird, empfangen die Sekundarschulen diesen August den ersten Jahrgang, den sie nach diesem sechskantonalen Projekt in Französisch und Englisch unterrichten werden. Im Rahmen des traditionellen Anlasses zum Schulanfang stellte die Baselbieter Bildungsdirektorin Monica Gschwind – gemeinsam mit Lehrpersonen der Primar- und Sekundarschule Reinach – die Erfahrungen sowie einen Ausblick zu Passepartout ins Zentrum des Tages.  

Weitere Informationen: Schulanfang in Baselland

Weitere Informationen.

Kontakt

Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion
Generalsekretariat
Rheinstrasse 31, Postfach

4410 Liestal

T  061  552 51 11
F  061  552 69 72

Medienmitteilungen

Medienmitteilungen der BKSD

Fusszeile