Tankkontrolle

Bild Legende:

Gemäss Art. 22 des eidgenössischen Gewässerschutzgesetzes dürfen Tankanlagen und die zugehörigen Tankinstallationen nur von Personen erstellt, geändert, kontrolliert, befüllt, gewartet, entleert und ausser Betrieb gesetzt werden, die aufgrund ihrer Ausbildung, Ausrüstung und Erfahrung gewährleisten, dass der Stand der Technik eingehalten wird.

Citec-Suisse: Fachfirmen

Alle Kantone haben mit dem Verband für Gewässerschutz und Tanksicherheit CITEC Suisse einen Standard vereinbart und die Qualitätssicherung geregelt. CITEC Suisse pflegt eine offizielle Liste der Fachfirmen für Tank-, Leckanzeigesystem-Kontrollen und Spezialarbeiten die über Personal mit der nötigen Ausbildung, Erfahrung und Ausrüstung verfügen um die Arbeiten fachgerecht auszuführen.

Die Konferenz der Vorsteher der Umweltschutzämter der Schweiz (KVU) hat für Kontrollarbeiten das Dokument Richtlinie für Kontrollarbeiten an Lageranlagen erarbeitet. 

Das Gewässerschutzgesetz und die Gewässerschutzverordnung übertragen den Inhabern von Anlagen mit wassergefährdenden Flüssigkeiten viel Eigenverantwortung: Merkblatt Tankanlagen

Kontakt
Amt für Umweltschutz und Energie
Rheinstrasse 29
Postfach
4410 Liestal
T 061 552 51 11
F 061 552 69 84