Klimaanalysekarten

Bild Legende:
Der Klimawandel stellt eine neue Herausforderung für die Siedlungsentwicklung dar. Vor diesem Hintergrund wurde die heutige klimatische Situation flächendeckend für den Kanton Basel-Landschaft modelliert. Die daraus resultierenden Klimaanalyse- und Planungshinweiskarten geben Aufschluss über die klimatische Situation im Kanton Basel-Landschaft:
  • Wo befinden sich die Wärme-/Hitze-Hot-Spots im Siedlungsgebiet?
  • Welche Grün- und Freiräume sind wichtig für die Kaltluftproduktion?
  • Wo verlaufen wichtige Kaltluftleitbahnen, die es freizuhalten gilt?
Der Blick in die Zukunft mit einem mittleren Temperaturanstieg von 1,2 Kelvin bis 2035 und einer angenommenen Siedlungsentwicklung ermöglicht, Gebiete zu identifizieren, die künftig von einer stärkeren Wärmebelastung betroffen sein werden. Dem kann bereits heute durch geeignete Massnahmen begegnet werden.
Die Klimakarten können als kommunale Planungsgrundlage für eine hitzeangepasste Siedlungsentwicklung genutzt werden. Aus ihnen lässt sich bei Planungen oder Projekten der konkrete Handlungsbedarf ableiten. Ergibt sich aus der Analyse der Klimakarten kein zwingender Handlungsbedarf, ist es wichtig, das funktionierende System nicht zu beeinträchtigen: beispielsweise bedeutende Durchlüftungsbahnen nicht zu verbauen und vorsorglich Massnahmen für weitere Entwicklungen vorzusehen. Bei der Förderung des Siedlungsklimas gilt es die Synergien mit anderen Planungsaufgaben wie z. B. hochwertige Siedlungsentwicklung nach innen, Ortsbildschutz, Freiraumqualität, Biodiversität, Erholung oder Anpassung an Starkniederschläge zu nutzen.
 
Folgende Karten werden demnächst online zur Verfügung stehen:
Klimaanalysekarte Nacht:
Nächtliche Überwärmung im Siedlungsgebiet (Wärmeinseleffekt), Kaltluftleitbahnen und nächtliches Kaltluftprozessgeschehen
 
Klimaanalysekarte Tag:
Thermische Belastungssituation (Bewertung Physiologisch Äquivalente Temperatur)
 
Planungshinweiskarte Nacht:
Bewertung des nächtlichen Wärmeinseleffekts («Bioklima»), bioklimatische Bedeutung der Grün-/Freiflächen, Kaltluftleitbahnen und nächtliches Kaltluftprozessgeschehen
 
Planungshinweiskarte Tag:
Bioklimatische Belastungssituation (Bewertung Physiologisch Äquivalente Temperatur) und «klimatische» Aufenthaltsqualität in Grün- und Freiflächen
Adresse
Lufthygieneamt beider Basel
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
T +41 61 552 56 19
F +41 61 552 69 81