Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Universalzielvereinbarung (UZV)

Das bevorzugte Instrument ist die Universalzielvereinbarung. Sie wird mit dem Bund abgeschlossen und hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Sie wird mit einer der zwei vom Bund beauftragten Organisationen erarbeitet:

Cleantech Agentur Schweiz (act) Mühlegasse 29 8001 Zürich www.act-schweiz.ch

Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) Hegibachstrasse 47 8032 Zürich www.enaw.ch

Der Abschluss der Zielvereinbarung mit dem Bund sowie die Prüfung durch das Bundesamt für Energie (BFE) sind für die Unternehmen kostenlos. Die Gebühren für die Erarbeitung der Zielvereinbarung sowie für das jährliche Monitoring sind in den vom Bund abgenommenen Gebührenmodellen der Organisationen geregelt.

Die Universalzielvereinbarung vereinigt viele Vorteile auf sich: Akkreditierte, sachkundige und erfahrene Berater/innen erarbeiten die Vereinbarung und das Monitoring in standardisierten Prozessen. Sie begleiten das Unternehmen während der gesamten Dauer der Zielvereinbarung. Sind gewisse Bedingungen erfüllt, können auf der Basis einer UZV die CO2-Abgabe und/oder der Netzzuschlag zurückgefordert werden. Es gibt Stiftungen, die UZVs finanziell fördern.

Weitere Informationen.

Kontakt
Amt für Umweltschutz und Energie
Rheinstrasse 29
Postfach
4410 Liestal
T 061 552 51 11
F 061 552 69 84

Fusszeile