Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Verwendung

Grundsatz
Wer mit Chemikalien umgeht, ist der Sorgfaltspflicht unterstellt.
Chemikalien dürfen nur für den vorgesehenen Zweck eingesetzt werden. Die auf der Verpackung und im Sicherheitsdatenblatt angegebenen Gefahrenhinweise und Verwendungsvorschriften müssen beachtet werden. Nötigenfalls sind Vorkehren zum Schutz der eigenen Gesundheit, der Gesundheit Dritter sowie der Umwelt zu treffen. Zum umweltgerechten Verhalten gehört auch die sachgerechte Lagerung und Entsorgung.
 
Die Verwendung bestimmter besonders gefährlicher Stoffe und Stoffgruppen wird in der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung (ChemRRV, SR 814.81) geregelt.
 
Bewilligungspflichtiger Umgang
Bestimmte risikoreiche Anwendungen verlangen spezielle Fachkenntnisse. Die folgenden Tätigkeiten bedürfen für die beruflich-gewerbliche Anwendung eine Fachbewilligung
die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln  
die Allgemeine Schädlingsbekämpfung im Auftrag Dritter  
die Schädlingsbekämpfung mit Begasungsmitteln  
die Verwendung von Mitteln zur Badewasserdesinfektion  
die Verwendung von Holzschutzmitteln  
der Umgang mit Kältemitteln bei stationären Kälte- und Klimaanlagen sowie Wärmepumpen  
   
Gewerblich industrielle Verwender  
Merkblatt A03 "Berufliche und gewerbliche" Verwender  
Flyer Suva - Gefährliche Stoffe  
   
Private Verwender  
   
Schulen

Weitere Informationen.

Kontakt
Amt für Umweltschutz und Energie
Rheinstrasse 29
Postfach
4410 Liestal
T 061 552 51 11
F 061 552 69 84

Fusszeile