Hersberg, Dorf- und Hauptstrasse

Erneuerung Kantonsstrasse, Neubau Bushaltestellen Hersberg Dorf nach Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) sowie Werkleitungsarbeiten
Bauperimeter Hersberg

Bild Legende:

Projekt:

Im Bereich der Hauptstrasse und der Dorfstrasse in Hersberg beginnen am 3. Juni 2024 verschiedene Strassenbauarbeiten. Einerseits werden die Strassen- und Trottoirbeläge erneuert sowie die Werkleitungen instandgesetzt. Andererseits werden die Bushaltestellen Hersberg Dorf auf beiden Strassenseiten erneuert und gemäss Behindertengleichstellungsgesetz mit hohen Haltestellenkanten versehen. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Herbst 2025 abgeschlossen sein.

Die Bauarbeiten werden in Etappen durchgeführt. Die Zu- und Wegfahrten zu gewissen Liegenschaften und Grundstücken resp. die Dorfdurchfahrt kann nicht immer gewährleistet werden. Die Bauleitung wird die betroffenen Anwohnenden frühzeitig informieren und Ersatzparkplätze zur Verfügung stellen.

Öffentlicher Verkehr:

Die Bushaltestellen Schützen und Dorf werden während des gesamten Erneuerungsprojekts nicht bedient. Als Ersatzmassnahme wurde eine provisorische Buswendeschlaufe mit Haltestelle zwischen Kläranlage und Dorfeingang Hersberg errichtet. Ab Montag, 03. Juni 2024 wird nur noch die provisorische Bushaltestelle bedient, die Haltestellen Schützen und Dorf werden nicht mehr angefahren.

Busfahrpläne Linie 72

Terminplan:

Baustart, Montag 3. Juni 2024
Bauende, ca. Freitag, 31. Oktober 2025

Kontakt:

Bauherr / Gesamtprojektleitung Tiefbauamt Kanton Strassenbau
Matthew Hamblin, Geschäftsbereich Kantonsstrassen, Kreis 2, Projektleiter, Tel. 061 552 44 03, E-mail [email protected]

Bauleitung
Roland Schmutz, Holinger AG, Tel. 079 882 19 38, E-mail [email protected]

Unternehmung
Mario Füchter, Tozzo AG, Tel. 079 194 18 91

Stand:

Juli 2024

Kontakt  

Tiefbauamt
Rheinstrasse 29 
4410 Liestal
T +41 61 552 54 84

[email protected]