Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Zwingen - Brislach

Projektziele:
  • Lückenschluss im kantonalen Radroutennetz
  • Verbesserung der Sicherheit für die Velofahrer

Beschreibung:
Die Strecke Zwingen - Brislach ist im Richtplan als kantonale Radroute ausgewiesen. Die Radroute besitzt eine hohe Bedeutung für den Alltagsverkehr, darunter insbesondere für den Schülerverkehr zwischen Zwingen und Brislach. Gerade deshalb stehen hier spezielle Massnahmen für eine sichere Führung des Veloverkehrs im Vordergrund.

Nach Fertigstellung der neuen Birsbrücke in Zwingen und des dazu gehörenden Kreisels wurde die Kantonsstrasse zwischen Zwingen Bahnhof und Brislach Lärchenweg verbreitert und auf beiden Seiten wurden zusätzlich Radstreifen angelegt. Der Baubeginn dieser Massnahmen erfolgte im Oktober 2013 und wurden im Sommer 2015 abgeschlossen.

Für die Hinterfeldstrasse (Abschnitt Birsbrücke - Bahnhof) werden nun ebenfalls Optimierungen für den Fuss- und Veloverkehr geprüft.

Ablauf:
  • Fertigstellung neue Birsbrücke in Zwingen mit Radstreifen (August 2013)
  • Neue Radstreifen im Abschnitt Zwingen Bahnhof – Brislach Lärchenweg seit Sommer 2015
  • Anbindung neue Fuss-/Radwegbrücke Weidenweg via August-Cueni-Strasse (Massnahmen in Erarbeitung)
  • Untersuchung Massnahmen für Fuss-/Veloverkehr in der Hinterfeldstrasse (laufend)

Dokumente:
Anwohnerschreiben (23.06.20)

Ansprechpartner:
Armin Schmauss, Geschäftsbereich Verkehrsinfrastruktur, Projektmanagement, Tel: 061 552 90 48

Stand: Juni 2020

Weitere Informationen.

Kontakt  

Tiefbauamt
Rheinstrasse 29 
4410 Liestal
T +41 61 552 54 84

tiefbauamt@bl.ch  

Fusszeile