Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Langsamverkehr

Bild Legende:
Langsamverkehr steht für Fortbewegung zu Fuss, auf Rädern oder Rollen, angetrieben durch menschliche Muskelkraft. Langsamverkehr umfasst insbesondere Fussverkehr und Wandern, Velo fahren (auch Mountainbikes, Renn- und Liegevelos) sowie Fortbewegung mit fahrzeugähnlichen Geräten wie z.B. Inline-Skaten.
Mit dem Bundesgesetz über Fuss- und Wanderwege und dem kantonalen Strassengesetz werden die Aufgaben von Kanton und Gemeinden bei Planung, Bau und Unterhalt der Langsamverkehrsnetze definiert. Grosse Bedeutung kommt dabei der einheitlichen Signalisation der Langsamverkehrsnetze zu, die mit der neuen VSS-Norm 640 829a ('Signalisation Langsamverkehr') seit 2006 schweizweit Gültigkeit hat.

Weitere Informationen.

Adresse

Amt für Raumplanung
Kreuzbodenweg 2
4410 Liestal

Tel. 061 552 59 33


Kontaktstellen

Fusszeile