Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Hauptstrasse 59

Das Haus Hauptstrasse 59 steht zusammen mit Nr. 61 leicht schräg zur Strasse hinter dem weit vorspringenden Nr. 57 auf der Westseite der Strasse. Der traufständige zweigeschossige und vierachsige Bau wurde aufgrund einer Jahreszahl am Kellerfenster 1631 erbaut.

Der offene Kellerabgang vor dem Haus führt in einen gewölbten Keller. Im Erdgeschoss stiess man bei den Umbauarbeiten auf eine spitzbogige Türe zum Nachbarhaus aus Sandstein. Vermutlich handelt es sich dabei um eine Spolie, d.h. Wiederverwendung. Im Obergeschoss hat sich von der alten Ausstattung eine patronierte Kunst mit der Jahreszahl 1846 erhalten.

Im Obergeschoss ist die Geschosshöhe sehr hoch, so dass hier ein kleiner Saal vermutet wird. Die Geschichte des interessanten Hauses ist jedoch noch nicht erforscht.

Weitere Informationen.

Fusszeile