Zusammensetzung

Die Denkmal- und Heimatschutzkommission setzt sich aus sechs verwaltungsunabhängigen Personen aus den entsprechenden Fachgebieten zusammen. Sie wird vom Regierungsrat berufen und für eine Amtsperiode von vier Jahren gewählt. Wiederwahl ist möglich. Die Leiterin der Kantonalen Denkmalpflege gehört der Kommission von Amtes wegen an.

Die aktuellen Mitglieder 
Hansjörg Stalder, Historiker, Präsident
Kristina Kröger, lic. phil. I Architekturhistorikerin und Mediatorin SDM
Alessandra Moll, Landschaftsarchitektin, MAS Denkmalpflege und Umnutzung
Katrin Oechslin, Architektin und Farbgestalterin
Gerrit Sell, Architekt
Markus Zentner, Zimmermann
Brigitte Frei-Heitz, Kantonale Denkmalpflegerin (mit beratender Stimme)
Aktuar: Walter Niederberger

Kontakt: Walter Niederberger, Aktuar, 061 552 58 10