Zuschlagsstatistik der Bau- und Umweltschutzdirektion für 2015

16.03.2016
Die Bau- und Umweltschutzdirektion erteilte im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens im Jahr 2015 gemäss Vergabestatistik 2'161 Aufträge (Zuschläge) im Gesamtwert von 398.7 Millionen CHF. Der Grossauftrag für den Neubau FHNW Campus Muttenz mit der Beauftragung einer Generalunternehmung (1 Auftrag) im Betrag von 248 Mio. CHF schenkt im Gesamtvolumen erheblich ein.

Unter Berücksichtigung des einmaligen Sondereffekts konnten im 2015 wiederum die meisten Aufträge an kantonsansässige Firmen erteilt werden. In Zahlen ausgedrückt  beträgt das Auftragsvolumen an Firmen mit Sitz im Kanton Basel-Landschaft  rund 104 Mio. CHF oder 68 % des Gesamtvolumens und die damit verbundenen 1249 Aufträge entsprechen 58 % aller erteilten Aufträge im 2015.

Die Zahlen 2015 belegen die angestrebte Kontinuität im Auftragsvolumen und somit auch der Standortförderung des Kantons Basel-Landschaft.

Detailzahlen können der beigelegten Dokumentation entnommen werden.