Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Zusammenarbeit mit dem Kanton Jura bei Luftqualitätsmessungen

Zusammenarbeit mit dem Kanton Jura bei Luftqualitätsmessungen

24.05.2018 09:50

Die langjährige Partnerschaft bei der Überwachung der Luftqualität in der Nordwestschweiz wird um den Kanton Jura erweitert. Die Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt gehen eine strategische Zusammenarbeit mit dem Kanton Jura ein. Die Messnetze sollen gemeinsam betrieben und zukunftsorientiert weiterentwickelt werden. Der Bevölkerung steht ein grenz- und sprachübergreifendes Angebot zur Verfügung.

Das Lufthygieneamt beider Basel (LHA) betreibt seit über 30 Jahren ein Luftmessnetz zur Überwachung der Luftqualität. Die Umweltschutzgesetzgebung verpflichtet die Kantone, regional und an kritischen Standorten die Einhaltung der Grenzwerte zu überprüfen und darüber zu informieren. Die Kantone haben sich im Zuge der Zeit zu regionalen Messverbünden zusammengeschlossen und das Informationsangebot vereinheitlicht; so auch in der Nordwestschweiz, wo die Kantone AG, BE, BL, BS, JU und SO eine langjährige Zusammenarbeit pflegen.

Die Messtechnik sowie die Information haben seither wesentliche Entwicklungen erfahren: von den „Hand-Messungen“ zum vollautomatisierten Messnetz und von der Berichterstattung in Druckmedien zu Online-Daten auf dem Internet und Smartphone App. Der hohe Automatisierungsgrad erfordert zunehmend Spezialwissen und technische Infrastruktur. Andererseits ermöglicht die Vereinheitlichung, dass Aufgaben zum Nutzen der Kantone konzentriert werden können.

Die vertiefte Zusammenarbeit mit den Nachbarn ist erklärter Wille der Kantone BL und BS. Sie begrüssen, dass die Partnerschaft in der Nordwestschweiz bei der Luftqualitätsüberwachung um den Kanton Jura erweitert werden kann, und sichern die Verbindlichkeit der gegenseitigen Aufgabenerfüllung zu. Dazu soll das gemeinsame Lufthygieneamt beider Basel gemeinsame Vereinbarungen für eine langfristige Zusammenarbeit mit den Nachbarn eingehen.

Weitere Informationen und aktuelle Angaben zur Luftqualität finden Sie unter:

www.luftqualitaet.ch

www.luft-am-oberrhein.net

www.ozon-info.ch

www.feinstaub.ch

App airCHeck für Android und iPhone:

https://luftqualitaet.ch/app

 

 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile