Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Wirtschaftsoffensive BL: Fahrplan mit Preisschild

Wirtschaftsoffensive BL: Fahrplan mit Preisschild

18.12.2012
Der Baselbieter Regierungsrat hat an seiner letzten Sitzung in diesem Jahr das Projekt Wirtschaftsoffensive zuhanden des Landrates verabschiedet: Bis im kommenden Sommer ist der/die Projektleiter/-in ernannt und es besteht ein Immobilienportefeuille mit ersten Entwicklungsarealen. Eine erste Investorenveranstaltung ist für Herbst 2013 vorgesehen. Das Startbudget beträgt 1,5 Mio. Franken, für die Jahre 2014-2017 wird ein Verpflichtungskredit von 6 Mio. Franken beantragt.
Das vom Regierungsrat im Rahmen der Legislaturplanung 2012-2015 definierte Projekt "Wirtschaftsoffensive" soll die folgenden vier Hauptziele erreichen:
  • Der Ertrag aus den Unternehmenssteuern soll bis 2018 um 50% gesteigert werden.
  • Schaffen von mindestens drei zentralen Entwicklungsgebieten im Kanton Basel-Landschaft mit je einem zugeteilten Fokusthema.
  • Erfolgreiches Standortmarketing auf der Basis eines frischen und attraktiven Konzeptes.
  • Optimierter Prozess für die Ansiedlung neuer Unternehmen (Key Account Management).
Direktionsübergreifende Projektorganisation
Die Umsetzung erfolgt durch die Einsetzung einer direktionsübergreifenden, direkt der Regierung unterstellten Projektorganisation "Wirtschaftsoffensive" mit einer extern rekrutierten Leitung mit den notwendigen Kompetenzen im Bereich Unternehmensansiedlung. Das Projekt ist auf fünf Jahre angelegt und umfasst den Zeitraum 2013-2017.
Standortbestimmung vor dem eigentlichen Start
Der Regierungsrat nutzt die Zeit, bis die externe Projektleitung bestimmt ist, um durch einen interimistischen Projektleiter eine Standortbestimmung vornehmen und einen Entwurf für die Wirtschaftsoffensive erarbeiten zu lassen. Gleichzeitig sollen alle notwendigen Grundlagen zusammengestellt werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile