Waldenburg/Langenbruck: Kanton verkauft Hofgut Humbel

27.11.2014
Das Hofgut Humbel in den Gemeinden Waldenburg und Langenbruck wird nicht zur Erfüllung von öffentlich-rechtlichen Verwaltungsaufgaben benötigt und deshalb durch den Kanton Basel-Landschaft verkauft. Der Regierungsrat hat dem Verkauf des Hofguts an den Pächter zugestimmt.
 
Der Gutshof Humbel besteht aus einem Wohn-/ Ökonomiegebäude mit Baujahr 1672 und Nebenbauten sowie einem Herrschaftshaus mit Baujahr 1936. Im Winter 1988/89 brach das Dach über dem Ökonomie-Gebäudeteil unter der ausserordentlich grossen Schneelast ein. In der Folge wurden die Wohn- und Ökonomiebauten des Hofguts in den Jahren 1989/90 total erneuert. Dank dem Verkauf des Hofguts muss der Kanton anstehende Investitionen nicht tätigen bzw. kann der Käufer diese ausführen lassen oder teilweise selbst ausführen.
 
Für Rückfragen
Andreas Bhend, Leiter Immobilienverkehr, Hochbauamt, Bau- und Umweltschutzdirektion (BUD), 061 552 64 53