Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Wahlen/Laufen: Breitenbachstrasse wird instand gestellt

Wahlen/Laufen: Breitenbachstrasse wird instand gestellt

25.06.2019

Am Montag, 1. Juli 2019 beginnen in Wahlen/Laufen die Instandsetzungsarbeiten an der Breitenbachstrasse von der Kantonsgrenze Solothurn bis zur Verbindung "Stangimatt" (beim Fussballplatz "Müsch"). Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2020.

Von der Kantonsgrenze Solothurn bis zur Verbindung "Stangimatt" (beim Fussballplatz "Müsch") wird auf der gesamten Länge der Belag und die Strassenfundation ersetzt. Die Fussgängerführung im Bereich "In den Weiheren" wird verbessert. Gleichzeitig wird die Strassenentwässerung erneuert.

Die Bushaltestellen "Weihern, Wahlen bei Laufen" werden neu hindernisfrei erstellt und mit einer hohen Haltekante versehen. Dies ermöglicht einen niveaufreien Einstieg in den Bus.

Die Breitenbachstrasse bleibt während der gesamten Dauer der Bauarbeiten  für den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen befahrbar. Die Bauarbeiten erfolgen in mehreren Etappen. Der Verkehr wird halbseitig mit einer Ampel geführt.

Die Bushaltestelle "Weihern, Wahlen bei Laufen" wird während den Bauarbeiten durchgehend bedient. Die Postauto-Linien verkehren grundsätzlich normal. Aufgrund der Bauarbeiten sind zweitweise provisorische Haltestellen eingerichtet.

Die kantonale Radroute entlang der Kantonsstrasse ist von den Bauarbeiten nur leicht betroffen und bleibt für den Rad-/Fussverkehr offen.

Der Deckbelag wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 eingebaut. Diese Arbeiten werden frühzeitig kommuniziert.

Ein Übersichtsplan, die Bauphasen sowie weitere Informationen sind auf der Internetseite Tiefbauamts des Kantons Basel-Land abrufbar.

Für Rückfragen:
Ivo Kaufmann, Projektleiter, Tiefbauamt, BUD,  Tel. 061 552 40 82

Weitere Informationen.

Fusszeile