Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Verwaltungsrat der Hardwasser AG: Kantonsingenieur Sehu ersetzt Regierungspräsidentin Pegoraro

Verwaltungsrat der Hardwasser AG: Kantonsingenieur Sehu ersetzt Regierungspräsidentin Pegoraro

23.05.2018
Regierungspräsidentin Sabine Pegoraro tritt auf die Generalversammlung 2018 der Hardwasser AG aus deren Verwaltungsrat zurück. Als Nachfolger Pegoraros wird Kantonsingenieur Drangu Sehu bis zum Ende der Amtsperiode 2016-2019 als Verwaltungsrat der Hardwasser AG vorgeschlagen.
 
Der Regierungsrat schlägt zudem Roman Meury für das Präsidium des Verwaltungsrates für ein
weiteres Jahr bzw. bis zum Ende der Amtsperiode 2016-2019 vor. Seine Wiederwahl als Kantonsvertreter im Verwaltungsrat ist an der Generalversammlung 2019 nicht mehr möglich.
 
Der Kanton Basel-Landschaft hat Anspruch auf höchstens drei Sitze im Verwaltungsrat der Hardwasser AG, zudem ist ein Sitz der Gesamtheit der beteiligten Gemeinden des Kantons Basel-Landschaft zuerkannt. Alle Vertreter des Kantons Basel-Landschaft werden durch den Kanton bzw. durch den Regierungsrat vorgeschlagen. Die Vorschläge sind für die Generalversammlung der Hardwasser AG verbindlich.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile