Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Verkehrsmanagementpläne für die Nationalstrassen

Verkehrsmanagementpläne für die Nationalstrassen

26.08.2014
Verkehrsmanagementpläne für die Nationalstrassen: Regierung begrüsst Bestrebungen für besseren Verkehrsfluss
 
Der Regierungsrat begrüsst es, dass das Bundesamt für Strassen (ASTRA) bestrebt ist, den Verkehrsfluss auf den Nationalstrassen zu optimieren. Dies schreibt er in seiner heute verabschiedeten Stellungnahme zur Weisung ASTRA 75003 „Kantonale Verkehrsmanagementpläne“ (kVMP).

 
Die Regierung erachtet es jedoch überdies als zwingend nötig, dass an all jenen Punkten, an welchen das Nationalstrassennetz und dessen Anschlüsse bereits heute überlastet sind, Ausbauprojekte vorangetrieben und auch realisiert werden. Mit Verkehrsmanagementmassnahmen allein, so der Regierungsrat weiter, könne erfahrungsgemäss nur kurz- bis mittelfristig eine lokal beschränkte Verbesserung des Verkehrsflusses erzielt werden.
 
In seiner Stellungnahme bezeichnet es der Regierungsrat als zweckmässig, dass die Verkehrsmanagementmassnahmen durch die Kantone erstellt werden sollen. Weil diese primär dazu dienten, den Verkehr auf den Nationalstrassen zu optimieren, seien die Aufwendungen für die Projektierung und Realisierung durch das ASTRA zu übernehmen.
 

Weitere Informationen.

Fusszeile