Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Umfahrung Aesch: Instandhaltungsarbeiten an der Kragmauer Ziegelbünten

Umfahrung Aesch: Instandhaltungsarbeiten an der Kragmauer Ziegelbünten

25.07.2017 17:22
Am Mittwoch, 02. August 2017 beginnen die Instandhaltungsarbeiten an der Kragmauer Ziegelbünten entlang der Hochleistungsstrasse A18. Für die Einrichtung der provisorischen Verkehrsführung wird der Abschnitt Angenstein bis Anschluss Aesch (Umfahrung Aesch) während zwei Nächten vom 02. August 2017, ab 20 Uhr bis 04. August 2017, 05.00 Uhr komplett gesperrt. Im Zuge des Sperrungsaufbaus kann es schon ab 19.30 Uhr zu Behinderungen kommen.
 
Für die Instandhaltung des Bauwerks wird der Beton am Mauerfuss grossflächig ersetzt. Im Bereich der Auskragung werden Hohlstellen und Abplatzungen reprofiliert und Elementfugen erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2017.

Weitere Informationen.

Fusszeile