Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Therwil, Reinacherstrasse: Erneuerung Fahrbahn und Trottoir

Therwil, Reinacherstrasse: Erneuerung Fahrbahn und Trottoir

29.02.2016

Beginn der ersten Bauetappe



Am Montag, 7. März beginnen an der Reinacherstrasse in Therwil, im Bereich Stefanstrasse bis Vogesenstrasse, die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und des Trottoirs. Während dieser ersten Bauphase wird die Reinacherstrasse für den motorisieren Individualverkehr uneingeschränkt befahrbar sein. Auch die Fussgängerinnen und Fussgänger werden während den Bauarbeiten weiterhin entlang der Reinacherstrasse passieren können.

Mit der Trottoir-Erneuerung an der Reinacherstrasse wird am 7. März begonnen. Gestartet wird mit dem rechten Trottoir von Reinach in Richtung Therwil kommend. Anschliessend folgt die Erneuerung des gegenüberliegenden Trottoirs. Diese erste Bauphase, in der die beiden Trottoirs samt Deckbelag erneuert und Werkleitungsarbeiten durchgeführt werden, dauert voraussichtlich bis im Juni 2016. Der Verkehr kann die Strasse während dieser Zeit uneingeschränkt befahren.

Danach folgt die zweite Bauphase in dem der Fahrbahnbelag sowie die Bushaltestellen erneuert werden. Während dieser Zeit wird jeweils ein Fahrstreifen gesperrt. Der von Reinach kommende Verkehr wird über Aesch und Münchenstein in Richtung Therwil umgeleitet. Der Verkehr über die Reinacherstrasse in Richtung Reinach wird während der gesamten Bauzeit im Einbahnregime fahren. Umleitungen werden grossräumig signalisiert werden. Der Bus wird während der gesamten Bauzeit normal verkehren.

Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden. Die gesamten Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis im September 2016.

Die Bau- und Umweltschutzdirektion wird vor dem Beginn der zweiten Bauphase nochmals informieren.

Bau- und Umweltschutzdirektion

Weitere Informationen.

Fusszeile