Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Testsanierung am Gymnasium Liestal während den Sommerferien

Testsanierung am Gymnasium Liestal während den Sommerferien

26.06.2008

Das Hochbauamt wird vom 30. Juni bis zum 8. August 2008 einen Testlauf für die 1. Etappe der Fassadensanierungen durchführen und bei dieser Gelegenheit das heutige Physikzimmer P1 neu zu einem Musikzimmer umbauen.



Am Gymnasium Liestal wird das Hochbauamt des Kanton Basel-Landschaft in den Jahren 2009-2011 jeweils während den Sommerferien umfangreiche Sanierungen an der Gebäudehülle realisieren. Bei der umfassenden Gebäudehüllensanierung sollen auch die Fensteranlagen ersetzt sowie schadstoffhaltige Kittfugen und asbesthaltige Brandschutz-elemente im Sanierungsbereich entfernt werden.
Um die Arbeiten der kommenden Jahre vorzubereiten, führt das Hochbauamt nun diese Fassaden-Testsanierung durch.
Der Landrat hatte im vergangenen April die entsprechende Sammelvorlage 2007/283 zur Gebäudehüllensanierung gutgeheissen.

BAU- UND UMWELTSCHUTZDIREKTION, Informationsdienst

Für Rückfragen: 
Daniel Longerich, Hochbauamt, Leiter Projektierung, Tel. 061 552 54 43
Thomas Rätz, Rektor Gymnasium Liestal, Tel. 061 927 54 54

Liestal, 26. Juni 2008

Weitere Informationen.

Fusszeile