Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Bau- und Umweltschutzdirektion / Medienmitteilungen / Tag des Denkmals in Birsfelden: «Dem Rhein entlang»

Tag des Denkmals in Birsfelden: «Dem Rhein entlang»

14.09.2018 09:23

Am Samstag, 22 September 2018 bietet die Kantonale Denkmalpflege Baselland in Birsfelden anlässlich der Europäischen Tage des Denkmals verschiedene Rundgänge an. Die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft nehmen das diesjährige schweizerische Motto der Denkmaltage «Ohne Grenzen» zum Anlass und laden gemeinsam zu vielfältigen Führungen am und um den Rhein ein.

Die Bevölkerung ist herzlich zur offiziellen Eröffnung durch Regierungsrätin Sabine Pegoraro und Christof Hiltmann, Gemeindepräsident von Birsfelden, eingeladen. Sie findet statt am Samstag, 22. September 2018 um 10.30 Uhr vor der alten Turnhalle. Anschliessend offeriert die Gemeinde einen Apéro.

Unter dem Motto «Dem Rhein entlang» laden Basel und Birsfelden zu vielfältigen baukulturellen Entdeckungen ein. Für die Verbindung zu Land und zu Wasser sorgen historische Tramkompositionen und die MS Lällekönig.

Die Kantonale Denkmalpflege bietet der interessierten Bevölkerung Führungen an zum Kraftwerk, zum ehemaligen Kino Roxy, zur Kirche Bruder Klaus und zur Sekundarschule Rheinpark. Spaziergänge zu den Hochhäusern und durch den Ortskern widmen sich der Siedlungsentwicklung Birsfeldens, zu der auch die Gemeinde in der alten Turnhalle über ihre Zentrumsentwicklung informiert. Zwei Konzerte des Neuen Orchesters Basel im Kraftwerk und im Roxy setzen sich musikalisch mit diesen Bauwerken auseinander. Während des gesamten Wochenendes kann die aktuelle Ausstellung im Birsfelder Museum besichtigt werden.

Ziel der Europäischen Tage des Denkmals ist es, bei einem breiten Publikum das Interesse an Kulturgütern und deren Erhaltung zu wecken.

Weitere Informationen.

Fusszeile